20. Januar 2019
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

SOZIALE EINRICHTUNGE...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Wilhelm Löhe: Sein Leben - sein Erbe
24 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
1837 trat der aus Fürth stammende evangelische Theologe Wilhelm Löhe seine Pfarrstelle in Neuendettelsau an, einem damals unbedeutenden fränkischen Dorf. Von hier aus entfaltete er sein Wirken, das ihn weit über Deutschland hinaus bekannt werden ließ. 1854 gründete er die erste Diakonissenanstalt in Bayern, in deren Nachfolge die Diakonie Neuendettelsau heute steht. Dezidiert als Ausbildungsstätte ins Leben gerufen, entfaltete die Diakonissenanstalt ihr Wirken auf dem Gebiet der Behindertenfürsorge und -pädagogik, dem Krankenhauswesen, der Kleinkinderbetreuung und vor allem in der Ausbildung junger Mädchen und Frauen. Heute ist die Diakonie in Bayern mit 3.500 Einrichtungen und über 60.000 Mitarbeitern der zweitgrößte bayerische Wohlfahrtsverband. Die Autorin geht Löhes Spuren in Neuendettelsau nach, besucht die "Erlanger Tafel", trifft auch den Archivar und den Leiter der Diakonie. Sie und weitere Gesprächspartner erzählen vom Leben und Erbe Wilhelm Löhes.

Produktion: Evangelisches Fernsehen (efs) München
Regie: Monika Manoutschehri

Laufzeit: 24 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2008

Auftraggeber:
- LMD-Filmprogramm

Mediennummer(n):
8399690 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld