26. März 2019
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

KURZSPIELFILME, TRIC...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Durch den Vorhang (z.T. OmU)
27 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Ein Film über Schuld, Erinnerung und Verantwortung: Tom nimmt an einem Schüleraustausch in Israel teil. Der Aufenthalt verläuft jedoch völlig anders als geplant und schon bald findet sich Tom im Krankenhaus wieder. Wie ist er hier hergekommen? Er lässt die letzten Stunden noch einmal Revue passieren. Doch dann beginnt seine Bettnachbarin durch den Vorhang, der die beiden trennt, zu erzählen. Das wird Toms Blick auf die Vergangenheit für immer verändern. Der Film setzt sich mit der heutigen Generation junger Menschen und ihrem Verhältnis zur Geschichte auseinander, erinnert an die bleibende Verantwortung für die Shoa und plädiert dafür, das Schicksal der Opfer niemals zu vergessen.

"In keiner Minute entsteht falsche Betroffenheit, und doch bewegt der Film durch seine Geschichte und die Botschaft, dass die Bewältigung der Vergangenheit erst dann funktionieren kann, wenn man sich der Position und Perspektive des jeweils anderen gegenüber öffnet. DURCH DEN VORHANG ist ein kluger Film, der von der Bedeutung des Holocausts für verschiedene Schicksale erzählt. Ganz anders und gegen den Strich - und genau deswegen so überzeugend." (FBW-Prädikat: "besonders wertvoll")

"Auf kluge Weise verwebt der Film Vergangenheit und Gegenwart. ... "Durch den Vorhang" ist ein Glückfall, weil er filmisches Können mit einer eindrücklichen, jedoch niemals aufdringlichen Botschaft verbindet." (Jurybegründung, Deutscher Menschenrechts-Filmpreis)

Auszeichnungen: Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2016 in der Kategorie Bildung

Empfohlen ab 14 Jahren. Zielgruppe(n): Sekundarstufe I (ab Klasse 8), Sekundarstufe II, außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung

Die DVD enthält als Zusatzmaterial ein Interview mit dem Regisseur (19 Min.), 9 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung (PDF/Word), 10 Bilder, 1 Filmkommentar/Filmtext und Vorschläge zur Unterrichtsplanung.

Produktion: Macromedia HS für Medien und Kommunikation/FreigeistFilm GbR
Regie: Arkadij Khaet
Buch: Arkadij Khaet
Kamera: Sebastian Schafstein
Musik: Michael Firmont
Schnitt: Arkadij Khaet, Leonard Ostermeier
Darsteller: Leon Seidel, Nino Böhlau, Ursula Renneke, Nurith Yaron, Micheal Meichßner, Susanne Gschwendtner Sprache: Originalfassung (Deutsch/Englisch)

Laufzeit: 27 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2016

Auftraggeber:
- LMD-Filmprogramm

Mediennummer(n):
8399193 DVD

Pädagogisches Zusatzmaterial

Durch den Vorhang FWU_Begleitheft


Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld