17. November 2019
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

SPIELFILME (ABENDF. ...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Mein Vater
89 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Eine junge Familie nimmt den 62-jährigen Vater des Mannes auf, dessen Altersdemenz für wachsende Unruhe sorgt. Als die Frau die Spannungen nicht mehr aushält, sorgt der Mann allein für seinen Vater, doch bald sind auch seine Kräfte erschöpft. Man sucht nach einer ungewöhnlichen Lösung für das Problem. Drama über die Alzheimer-Krankheit sowie einen Generationenkonflikt, das sich auf ein kluges, dramaturgisch souveränes Drehbuch verlassen kann. In Dosierung und Umsetzung wird das Krankheitsbild dramaturgisch meisterlich umgesetzt, werden die immer stärkeren Aggressionsschübe für dramatische Sequenzen genutzt, während deren skurrile Facetten zugleich für urkomische Einlagen sorgen. Nicht zuletzt sorgt eine bis in die kleinste Nebenrolle exzellente Besetzung für die Brillanz des Films. (LIF) Internationaler Emmy Award 2003, Publikumspreis beim Bayerischen Filmpreis 2003, Adolf Grimme Preis 2003

Regie: Andreas Kleinert
Produktion: Colonia Media i. A. des WDR
Darsteller: Götz George, Klaus J. Behrend, Ulrike Krumbiegel, Sergej Moya, Christine Schorn
Buch: Karl-Heinz Käfer
Musik: Andreas Hoge
Kamera: Johann Feindt
Untertitel: Englisch, Französisch

Laufzeit: 89 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2002

Mediennummer(n):
8395842 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld