4. März 2021
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

SPIELFILME (ABENDF. ...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Das große Heft
108 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Zwei Zwillingsbrüder werden während des Zweiten Weltkriegs zu ihrer Großmutter aufs Land gebracht. Dort sind sie zwar vor den Bombenangriffen geschützt, aber den Übergriffen der bösartigen alten Frau ausgesetzt. Sie werden misshandelt und müssen hart arbeiten. Unter diesen Umständen beschließen die 13-jährigen Buben, sich durch rigorose Übungen abzuhärten und sich schmerzunempfindlich machen.

Sie entwickeln eigene Vorstellungen von Moral und Gerechtigkeit: Sie lernen zu betteln, zu lügen, zu stehlen und schließlich sogar zu töten, sind aber fest überzeugt, dass nur dieses Verhalten ihnen das Überleben ermöglicht. Ihre größte Angst ist es, voneinander getrennt zu werden. Ihre Entwicklung dokumentieren die Buben ebenso wie die Bombardierungen und die Judenverfolgungen, die sie beobachten, ganz sachlich in einem großen Heft.

"Eine kongeniale Verfilmung des Romans von Ágota Kristóf mit ausdrucksvollen Bildkompositionen und einer meisterlichen Lichtführung. Die Romanhandlung wurde sinnvoll gestrafft, wodurch einem manche Perversion und Grausamkeit erspart bleibt; gleichwohl stockt einem angesichts der gezeigten Gefühlskälte und Brutalität oft genug der Atem. Die "bösen Buben", die eigentlich nur nach Wärme und Halt suchen, werden dabei plastisch und greifbar." (Filmdienst)

Auszeichnungen: Internationales Filmfest Karlovy Vary 2013 ("Crystal Globe": Bester Film)

Empfohlen ab 16 Jahren. Zielgruppe(n): Sekundarstufe II (ab Klasse 11), außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung

Bonusmaterial: Making of, Trailer

Originaltitel: A nagy füzet
Produktion: Intuit Pictures/Amour Fou Filmproduktion/Dolce Vita Films/Hunnia Filmstúdió
Regie: János Szász
Buch: András Szekér, János Szász nach dem gleichnamigen Roman von Ágota Kristóf
Kamera: Christian Berger
Musik: Johan Johanson
Schnitt: Szilvia Ruszev
Darsteller: András Gyémánt, László Gyémánt, Piroska Molnár, Orsolya Tóth, Gyängyvér Bognár, Ulrich Thomsen, Ulrich Matthes, Diána Kiss, Péter Andorai, Sabin Tambrea
Sprachen: Deutsch, Originalfassung (Ungarisch/Deutsch)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte

Laufzeit: 108 Minuten
Produktionsland: D/H
Produktionsjahr: 2013

Auftraggeber:
- Landeshauptstadt München - Medienprogramm (Verleih nur innerhalb Münchens)

Mediennummer(n):
8395586 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld