28. September 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

SPIELFILME (ABENDF. ...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Die Abenteuer des Werner Holt
164 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Die Kriegserlebnisse einiger Jugendlicher in der letzten Phase des Zweiten Weltkrieges: Im Frühjahr 1945 kämpfen die Schulfreunde Werner Holt und Gilbert Wolzow an der Ostfront gemeinsam gegen die vorrückende Rote Armee. Der fanatische Wolzow reißt das Kommando des Trupps an sich und befiehlt Holt, Funkverbindung mit dem Regiment aufzunehmen. Während er im Unterstand verzweifelt versucht, die Verbindung herzustellen, erinnert sich Holt an entscheidende Stationen der letzten Jahre: die Freundschaft mit Wolzow und ihre Meldung zum Militär, die Zeit als Flakhelfer und sein Verhältnis mit einer Offiziersfrau, der Einsatz gegen Partisanen, wo er einer jungen Slowakin zur Flucht verhalf. Als Wolzow schließlich einen 16-jährigen erschießt, entwaffnet ihn Holt, schießt ein SS-Kommando nieder, verlässt die Stellung und macht sich auf den Weg in ein neues Leben. "Mit langen Rückblenden und symbolischen Bildmotiven operierende Romanverfilmung, die Erschütterung hervorruft und eindringlich vor falschen Idealen warnt." (Lex. d. intern. Films)

Produktion: DEFA, Gruppe "Roter Kreis"
Regie: Joachim Kunert
Buch: Claus Küchenmeister, Joachim Kunert
Buchvorlage: Dieter Noll (Roman)
Kamera: Rolf Sohre
Musik: Gerhard Wohlgemuth
Schnitt: Christa Stritt
Darsteller: Klaus-Peter Thiele (Werner Holt), Manfred Karge (Gilbert Wolzow), Arno Wyzniewski (Sepp Gomulka), Angelica Domröse (Uta Barnim), Günter Junghans (Christian Vetter), Monika Woytowicz (Gundel), Peter Reusse (Peter Wiese), Wolfgang Langhoff (Professor Holt), Karla Chadimová (Milena), Helga Göring

Laufzeit: 164 Minuten
Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1964

Auftraggeber:
- Landeshauptstadt München - Medienprogramm (Verleih nur innerhalb Münchens)

Mediennummer(n):
8394991 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld