8. März 2021
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

SPIELFILME (ABENDF. ...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Stauffenberg - Der 20. Juli 1944
90 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Am Morgen des 20.7.1944 bereitet sich Oberst Claus von Stauffenberg vor, zum Führerbunker "Wolfsschanze" zu reisen. Er ist der Kopf der Widerstandsbewegung gegen Hitler. Die Bombe, die er in seiner Aktentasche bei sich trägt, muss der grausamen Nazi-Diktatur ein Ende setzen. Hitler muss sterben.

Die Bombe explodiert zwar, verfehlt aber ihr Ziel, was den Attentätern zunächst entgeht. Zurück in Berlin, wird von ihnen der Umsturzplan "Walküre" in Gang gesetzt. Dann laufen die entscheidenden Punkte des Widerstandsplans schief: Es wird klar, dass Hitler das Attentat überlebt hat, "Walküre" wird viel zu spät gestartet, die Besetzung des
Regierungsviertels und des Rundfunks misslingt. Das Ende des Aufstands ist jäh, blutig und enttäuschend. Stauffenberg und der anwesende Kern des Widerstands werden durch Generaloberst Fromm wegen Hochverrats zum Tod verurteilt und sofort hingerichtet.

Der Film bietet eine minutiöse Aufbereitung der Ereignisse, in deren Folge die Machtübernahme durch die Widerstandsgruppe und die sofortige Kapitulation geplant waren.

Produktion: teamWorx (für SWR/WDR/RBB/ORF/RAI)
Regie: Jo Baier
Buch: Jo Baier
Darsteller: Sebastian Koch (Claus Schenk Graf von Stauffenberg), Ulrich Tukur (Oberst Henning von Tresckow), Christopher Buchholz (Berthold Graf von Stauffenberg), Hardy Krüger jr. (Werner von Haeften), Axel Milberg (Generaloberst Fromm), Nina Kunzendorf (Nina Gräfin von Stauffenberg), Udo Schenk (Hitler), Olli Dittrich (Goebbels)

Laufzeit: 90 Minuten
Produktionsland: D/
Produktionsjahr: 2003

Auftraggeber:
- Landeshauptstadt München - Medienprogramm (Verleih nur innerhalb Münchens)

Mediennummer(n):
8394924 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld