14. Dezember 2018
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

SPIELFILME (ABENDF. ...
SPIELFILME (Abendf. Dokumentar- und Spielfilme)

>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Die grüne Lüge
93 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, Öko-Kleidung, saubere Flüge: Nachhaltigkeit hat nicht nur etwas mit Ethik zu tun, sondern ist heute auch ein erstklassiges Verkaufsargument, das den Kunden einen entscheidenden Mehrwert verspricht, nämlich ein reines Gewissen und das gute Gefühl, die Welt durch den Kauf zu einem besseren Ort gemacht zu haben. Aber stimmt das auch? Oder sind das vor allem schönfärberische Marketingideen profitorientierter Unternehmen, die mit grünen Gütesiegeln und falschen Öko- und Sozialversprechen den Absatz ankurbeln wollen? Diesen Fragen geht der Autor gemeinsam mit einer "Greenwashing"-Expertin auf einer Recherchereise um die Welt nach. Die zwei Reisenden zeigen, wie groß oft der Unterschied ist zwischen den Produktionsmethoden der multinationalen Konzerne und ihren Werbeversprechen, den "grünen Lügen". Häufig nehmen die beiden Protagonisten in dem sehr persönlichen Dokumentarfilm konträre Positionen ein und führen leidenschaftliche Streitgespräche, die dazu einladen, ihre Standpunkte zu hinterfragen. Der Regisseur findet aber auch immer wieder humorvolle Aspekte, so dass der Film gleichermaßen informativ und kurzweilig ist.

"Der etwas didaktische, aber unterhaltsame und bisweilen auch zornige Film untersucht Beispiele aus der Palmöl-, Erdöl-, Kohle- oder Elektroautoindustrie, befragt Aktivisten und Kapitalismuskritiker und belegt seine These von der Politik als Handlanger der Industrie. Über die Analyse hinaus fordert der Film die Zuschauer auf, den Erkenntnisgewinn zu nutzen, um zur Veränderung der Welt beizutragen." (Filmdienst)

Empfohlen ab 12 Jahren. Zielgruppe(n): Sekundarstufe I (ab Klasse 7), Sekundarstufe II, außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung

Die DVD enthält als Extras Trailer und ein Interview mit dem Filmemacher.

Produktion: e&a film
Regie: Werner Boote
Buch: Werner Boote
Kamera: Dominik Spritzendorfer, Mario Hötschl
Musik: Marcus Nigsch Schnitt: Gernot Grassl, Roland Buzzi
Sprachen: Deutsch, Originalfassung (Englisch/Deutsch u.a.)
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch

Laufzeit: 93 Minuten
Produktionsland: A
Produktionsjahr: 2017

Auftraggeber:
- Umweltfonds Bayern

Mediennummer(n):
8394665 DVD

Pädagogisches Zusatzmaterial

Die gruene Luege Filmheft Vision Kino


Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld