7. August 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

NATUR, UMWELTSCHUTZ >> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Crash 2030 - Ermittlungsprotokoll einer Katastrophe
44 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Deutschland 2030: Tote Wälder von den Alpen bis zur Nordsee. In den Hochgebirgen sind ganze Täler unbewohnbar. Garmisch und Mittenwald werden von ungeheuren Schlammmassen reißender Wildbäche schwer zerstört. Flutwellen, Stürme und Überschwemmungen sind Alltag geworden. Der Rhein liegt im Sommer trocken. Ein Dokudrama, das nachdenklich stimmt: Beklemmend authentische Tricks lassen das Bild einer Welt nach dem Klimakollaps entstehen. Bei einem fiktiven Umweltprozess wird aber auch klar: Die Klimakatastrophe mit ihren verheerenden sozialen und ökonomischen Folgen hätte verhindert werden können, wenn das Faktenwissen der Klimaforscher rechtzeitig in praktische Politik umgesetzt worden wäre.

Preisgekröntes Planspiel, das auf wissenschaftlichen Erkenntnissen renommierter Forschungsinstitute basiert.

Zielgruppe: Klasse 8 - 10

Produktion: Hessischer Rundfunk
Regie: Joachim Faulstich

Laufzeit: 44 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 1994

Auftraggeber:
- Umweltfonds Bayern

Mediennummer(n):
8394618 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld