17. Februar 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

ENTWICKLUNGSLÄNDER, ...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Von Eichstätt nach Cuiabá - Als Leprahelfer in Brasilien
45 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
"Weil ich den Menschen helfen wollte", ging Manfred Göbel in den brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso. Er versorgte die Kranken, heilte Wunden und suchte die Menschen an den entferntesten Stellen des riesigen Landes auf. In Radio und Fernsehen, bei Vorträgen und Veranstaltungen weist er ausdrücklich darauf hin, dass die "Hanseniase", die Lepra, heute heilbar ist.

Der Krankenpfleger Manfred Göbel aus Eichstätt arbeitet seit 1979 für die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. (DAHW) in Südamerika. Als Held für viele Kranke, Vorbild für Jugendliche, als zäher Verfechter der guten Sache lässt er sich weder von widerspenstiger Bürokratie noch von endlosen Busch- und Flussfahrten oder von persönlichen Anfeindungen davon abschrecken, die "Krankheit der Armut" zu bekämpfen.

Der Film vermittelt einen lebendigen Eindruck moderner Leprahilfe in einem so facetten- und kontrastreichen Land, wie es Brasilien ist.

Produktion: BR, Studio Mainfranken + DAHW

Laufzeit: 45 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2000

Auftraggeber:
- Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.

Mediennummer(n):
8336515 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld