28. Februar 2021
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

GESCHICHTE BIS 1933 >> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Das Streben nach Energie
50 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Prof. Bronowski beginnt diesen Film mit der Anschauung, dass Wissenschaft gesellschaftliche Verantwortung trage, - eine Vorstellung, die erst etwa um 1760, mit dem Beginn der auf dem Land verwurzelten Industriellen Revolution, in England, einsetzte. Bronowski schildert ihre Anfänge und Auswirkungen, nennt eine Fülle praktischer Neuerungen und Erfindungen dieser Zeit und beleuchtet ihre positiven und negativen Seiten. Die damaligen Erfinder waren Praktiker. Sie bauten Kanäle, erfanden die Dampfmaschine, leiteten die Massenproduktion ein und bewirkten eine grundlegende Veränderung der Lebensund Arbeitsbedingungen. Sie interessierten sich vor allem für die Gewinnung von Energie. So eröffnete die Industrielle Revolution eine damals völlig neue Grundvorstellung der Wissenschaft. Man suchte in der Natur nach Energiequellen, machte sich Wind, Wasser, Dampf und Kohle nutzbar, fragte nach deren Beziehungen untereinander und fand ein neues Konzept: die Umwandlung von Energie. Damit zogen die industriellen Praktiker auch die Philosophen und Künstler der Romantik in ihren Bann. Diese glaubten, der Mensch selbst sei Träger einer Energie und schufen aus dem heraus, was sie in sich fühlten. Die Industrielle Revolution trug so zur Freiheit des zeitgenössischen Schaffens und Denkens bei. Sie brachte Erfindungen und Entdeckungen hervor, auf denen heutige Technik fußt. Aus den Schattenseiten der Industriellen Revolution, die den Menschen zum Sklaven der Maschine degradierte, erwuchs mit der Zeit die soziale Revolution, die das Bewusstsein von der Gleichheit aller Menschen, wie wir es heute besitzen, einleitete.

Laufzeit: 50 Minuten
Produktionsland: GB
Produktionsjahr: 1973

Auftraggeber:
- LMD-Filmprogramm

Mediennummer(n):
6198691 16mm

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart 16mm
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld