7. März 2021
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

DEUTSCHLAND >> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Die Eifel
13 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Der Film führt in das Bergland der Eifel, zwischen Rhein und Mosel, dessen Oberfläche einst Meere und Vulkane formten und wo heute noch Hochmoore, bizarre Felsen und die Maare genannten Kraterseen an gewaltige erdgeschichtliche Vorgänge erinnern.

In römischer Zeit war die Eifel Grenzland. Seine Urbarmachung, Wiederaufforstung und Christianisierung ging von den Klöstern aus, in deren bedeutendstem, dem Kloster Maria Laach, wir etwas länger verweilen.

Wie der Weinbau an den Hängen der Ahr sich seit dem Altertum hier gehalten hat, sind auch zahlreiche mittelalterliche Adelssitze wie Burg Eltz und Schloss Birresheim in unsere Zeit gekommen. Zum Abschluss des Films besuchen wir die Städte Reiffenscheid und Monschau, zwei der wenigen in diesem städtearmen und kargen, aber landschaftlich so reizvollen Bauernland. FBW: ,,wertvoll´´

Regie : Th. N. Blomberg

Laufzeit: 13 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 1958

Mediennummer(n):
6002118 16mm

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart 16mm
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld