23. September 2019
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  
Film der Woche

Maria by Callas
 


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Neu im Verleih

GENial - Der Wald im Klimawandel
Der Klimawandel stellt die größte Herausforderung für die nachhaltige Forstwirtschaft in Mitteleuropa dar. Die Dokumentation zeigt in 10 ausgewählten Beiträgen (je ca. 15 Min.) die Klimaänderung und ... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394668
Klimawandel einfach erklärt
Inzwischen gibt es nur noch wenige Menschen, die den Klimawandel leugnen. Dennoch wird nach wie vor diskutiert: Werden die Auswirkungen tatsächlich so schlimm sein, wie manche Wissenschaftler vermuten... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394669
Insekten im Waldboden
Rund 60 Prozent aller der Wissenschaft bekannten Tiere sind Insekten. Es wird geschätzt, dass es etwa vier bis sechs Millionen verschiedene Arten von ihnen gibt. Die meisten weisen die charakteristisc... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394673
Lebensraum Wald - Ein besonderes Ökosystem
Der Wald bietet einer Vielzahl von Tieren Nahrung und Lebensraum. In einem Filmbeitrag über das ´Ökosystem Wald´ werden besonders die Nahrungsbeziehungen hervorgehoben. Die Neuproduktion ´Lebensraum T... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394675
Zurück zur Erde - Der Stoffkreislauf im Wald
Bäume sind in der Lage, aus Wasser, Sonnenlicht, Kohlenstoffdioxid und Mineralien alle Substanzen aufzubauen, die sie für ihre Entwicklung benötigen. Mit dem Laubfall im Herbst gelangt ein Teil dieser... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394682
Unsere Atmosphäre in Gefahr
Das Bevölkerungswachstum und die verstärkte Nutzung fossiler Brennstoffe haben die Kreisläufe und Gleichgewichte unserer Atmosphäre negativ beeinflusst. Der Film beschreibt die verschiedenen Schichten... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394685
Danke für den Regen
Der kenianische Bauer Kisilu dokumentiert die verheerenden Folgen des Klimawandels. Fünf Jahre lang führt er ein Videotagebuch über die Auswirkungen der häufiger werdenden Extremwetterereignisse, die ... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394686
La Buena Vida - Das Gute Leben
Jairo Fuentes, der junge Anführer der Dorfgemeinschaft von Tamaquito, lebt in den Wäldern im Norden Kolumbiens. Die Natur gibt den Menschen hier alles, was sie zum Leben brauchen. Seit Jahrhunderten g... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8394687
Das Wunder der Natur
Ein kleiner Junge aus der großen Stadt wird über die Sommerferien zu Verwandten aufs Land geschickt. Mit den Onkels und Tanten dort ist nicht viel los, aber bei seinen Streifzügen durch die Natur mach... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8394689
Birdwatchers
Die weißen Großgrundbesitzer im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul führen ein komfortables Leben. Der Anbau von genveränderten Pflanzen auf ihren gewaltigen Feldern ist nicht die einzige E... [mehr]

ab 12 | Med.Nr.: 8394690
Unsere Erde 2
Die Naturdokumentation enthüllt Wunder der Natur und Tierwelt. Im Laufe eines einzigen Tages wird der Verlauf der Sonne von den höchsten Bergen bis hinunter zu den entlegensten Inseln, von exotischen ... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8394691
Guardians of the Earth
Ein aufrüttelnder Dokumentarfilm über den Klimawandel und die Rettung unserer Spezies. Der Film macht aus der Weltklimakonferenz 2015 von Paris einen elektrisierenden Polit-Thriller. Was sind das für ... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8394692

Weitere Titel neu im Verleih
 

Zum Seitenanfang


Zum Seitenanfang

FilmBildung 27 "Umweltbildung: Klimawandel und Wald"

Mehr als 80 ausgewählte Sach-, Informations- und Spielfilme zur Umweltbildung, mit den Themenschwerpunkten Klimawandel und Wald – für den Einsatz in der politischen Bildung, in Jugendarbeit und Schule und in der Erwachsenenbildung. Außerdem enthält diese Ausgabe zahlreiche Kinder- und Jugendfilme mit didaktischem Begleitmaterial und entsprechenden Altersempfehlungen. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Die Ausgabe 27 "Umweltbildung: Klimawandel und Wald" kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

Umweltbildung: Klimawandel und Wald


Zum Seitenanfang

Die neue Filmkiste ist da!

Durch die Förderung der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) konnten wir das Angebot an Kinderfilmen mit zahlreichen neuen Filmtiteln erweitern. Alle Filme werden in einem umfangreichen Filmkatalog (siehe PDF unten) vorgestellt. Neben empfehlenswerten und ausgezeichneten Kinderfilmen sind darin auch Filme zu medienpädagogischen Themen sowie Orientierungshilfen für den Einsatz von Filmen in der schulischen wie außerschulischen Filmbildungsarbeit enthalten.

Die Filmkiste gibt es für Kinder von 3–10 Jahren. Jede Filmkiste enthält eine Auswahl von 10 Filmen, die frei nach Altersangabe oder Wunschtitel zusammengestellt werden können. Die Ausleihzeit der Filmkiste (mit unserer 12 Monate gültigen ServiceKarte, ab 35 Euro) beträgt bis zu drei Wochen. Bei Bedarf ist eine Verlängerung möglich. Alle Filme sind mit Rechten zur nicht gewerblichen öffentlichen Vorführung ausgestattet. Selbstverständlich können alle DVDs auch unabhängig vom Angebot der Filmkiste einzeln ausgeliehen werden.

Filmkiste 2019



Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang
NEU! FilmBildung "Seniorenfilm"

150 ausgewählte Filme für 60plus

Zum fünften Mal haben die Landesmediendienste Bayern den beliebten Filmkatalog für „die älteren Semester“ neu aufgelegt und mit zahlreichen Filmtiteln erweitert. Die 12-seitige FilmBildung „Seniorenfilm“ enthält spannende und unterhaltsame Spielfilme, preisgekrönte Dokumentarfilme, historische Bildungsfilme und niveauvolle Filmkunst. Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Die neue Ausgabe "Seniorenfilm" kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

FilmBildung Seniorenfilm

Zum Seitenanfang
Camgaroo Award 2019

Einsendeschluss: 25. September 2019

Jährlich vergibt Camgaroo mit dem Camgaroo Award den Filmpreis für Amateur- und Independentfilmer. Eingereicht werden können Beiträge in den folgenden Kategorien: Nachwuchs/Schule (bis 30 Min.), Kurzfilme (bis 20 Min.), Dokumentarfilm (freie Themenwahl oder Sonderthema: Unsere Welt - unsere Umwelt!), Spielfilm–/Serien–Sonderpreis (keine Längenvorgabe). Teilnehmen dürfen alle Nachwuchs-, Independent-, Amateur-Filmemacher und Filmemacher in der Hochschul- und Berufsausbildung mit ihren Filmbeiträgen.

Mehr dazu unter:
https://www.camgaroo.com/videowet...erb-fuer-independent-filmemacher/


Zum Seitenanfang
7. Chinesisches Filmfest München

29. September bis 5. Oktober 2019

Vom 29. September bis 5. Oktober 2019 bietet das Chinesische Filmfest spannende und authentische Filmkultur aus dem Reich der Mitte. Das abwechslungsreiche Programm mit Blockbustern, Arthouse-Produktionen, Dokus und Klassikern erlaubt überraschende Einblicke in ein für westliche Augen fremdes und rätselhaftes Land. Insgesamt zeigt das Festival 17 Filme, die alle in der Originalfassung mit Untertiteln zu sehen sind, viele feiern in München ihre Deutschlandpremiere.
Veranstaltungsort: Gasteig

Mehr dazu unter:
https://www.chinesischesfilmfest.de


Zum Seitenanfang
Verbraucherschulen: Neue Auszeichnungsrunde startet

Einsendeschluss: 30. September 2019

Bereits zum dritten Mal schreibt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) die Auszeichnung Verbraucherschule aus. Bundesweit können sich alle Schulen bewerben, die eine oder mehrere Maßnahmen zur Verbraucherbildung im Schuljahr 2018/2019 umgesetzt haben. Eine Maßnahme kann beispielsweise ein Projekttag einer Klasse oder der ganzen Schule, ein Ausflug zu einem außerschulischen Lernort oder eine besonders konzipierte Unterrichtseinheit zu einem der Handlungsfelder der Verbraucherbildung sein. Die Themen der Verbraucherbildung sind dabei vielfältig, alltagsnah und gut mit dem regulären Unterricht verknüpfbar: Wie etwa der Schutz der eigenen Daten im Handlungsfeld „Medien & Information“, das Erlernen der grundlegenden Fähigkeiten zur Lebensmittelzubereitung im Handlungsfeld „Ernährung & Gesundheit“, das verstehen von Kaufverträge im Handlungsfelder „Finanzen & Verbraucherrecht“ oder der eigene Beitrag zum Klimaschutz im Handlungsfeld „Nachhaltiger Konsum und Globalisierung“.

Allgemeine Informationen zur "Verbraucherschule" und den Auszeichnungen

Mehr dazu unter:
https://www.verbraucherbildung.de...g-verbraucherschule-ist-gestartet


Zum Seitenanfang
Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee

16. bis 20. Oktober 2019

Ob Bergsport und Alpinismus, Landschaft und Umwelt oder Kulturen im Bergraum im Fokus stehen: Begeisternde Bilder sind beim Bergfilm-Festival im Oktober in Tegernsee garantiert. Wer jedoch einen Preis mit nach Hause nehmen darf, entscheidet beim einzigen Bergfilm-Wettbewerb Deutschlands eine hochkarätig besetzte, internationale Fachjury.

Mehr dazu unter:
https://www.bergfilm-tegernsee.de


Zum Seitenanfang
Dein Blick in die Natur - 9. Jugendfilmwettbewerb der Hofpfisterei

Einsendeschluss: 21. Oktober 2019

Seit neun Jahren ermuntert der Jugendfilmwettbewerb „DEINBLICK IN DIE NATUR“ Kinder und Jugendliche von 11 bis 18 Jahren, vor die Haustür zu gehen und die Natur zu entdecken. Denn sie halten sich immer weniger in der Natur auf, obwohl dies für ihre persönliche und soziale Entwicklung sehr wichtig ist. Der Naturfilm ist ein wichtiges Medium, um dieser Entwicklung entgegenzusteuern. Gemäß des Mottos "Wir sind die Regisseure unserer Zukunft. Die Umwelt liegt in unserer Hand!" ist es das Ziel des Wettbewerbs, junge Menschen dazu zu motivieren, sich für Natur und Umwelt als Lebensraum der Zukunft einzusetzen. Denn nur was man kennt, schützt man auch. Das diesjährige Schwerpunktthema ist "Plastic Planet". Aber auch zu den anderen beiden Themen, "Natur – porträtiert" und "Umwelt – schützenswert", konnten maximal fünfminütige Kurzfilme eingereicht werden. Es winken tolle Preise!

Mehr dazu unter:
https://www.deinblicknatur.de


Zum Seitenanfang
Aus der Fremde - in die Fremde?!

Filme und Gespräche zu Migration und Integration. Im Anschluss an die Filmvorführungen diskutiert Cumali Naz (Stadtrat und Interkult-Beauftragter des KJR München-Stadt) mit Gästen und Publikum. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr.

Di. 22.10. Bleibeperspektive & Heimat
Thema: Integration, Heimat, Fremdfühlen
Diskussion mit Fachleuten und Publikum (nach dem Film)
Moderation: Cumali Naz (Stadtrat und Interkultbeauftragter des Kreisjugendring München-Stadt)
Ort: IG - Initiativgruppe e.V., Karlstraße 48-50, Rgb.

Film 1: „Bleibeperspektive, eine machtvolle Praxis“ Doku über die berufliche Integration von (Neu-)Zugewanderten aus rassismuskritischer Perspektive (45 Min / D / 2018)
Film 2: „Fremdfühlen“ Ein Film über junge Menschen verschiedener kultureller Hintergründe in Deutschland (12 Min / D / 2015)

Eintritt frei. Anmeldung für Gruppen im JIZ erbeten: info@jiz-muenchen.de

Mehr dazu unter:
www.filmreihe.jiz-m.de


Zum Seitenanfang
Kino Treff Rio im Herbst/Winter: Empört euch!

Einmal monatlich, immer mittwochs, um 18 Uhr, Rio-Filmpalast am Rosenheimer Platz, München

Steht auf, macht euch gerade! Das ist heute wieder das Gebot der Stunde. Nach Zeiten der gesteigerten Ichzentriertheit, der Überanpassung aus persönlichem Opportunismus, der Kurzsichtigkeit aus materiell gepoltem Denken, beziehen endlich wieder mehr Menschen öffentlich Stellung, interessieren sich für die großen Fragen der Zukunft. Auf welche Art Welt steuern wir zu? Welche wollen wir haben?

Mi., 23. Oktober 2019, 18 Uhr
Eldorado (Dokumentarfilm, Schweiz/Deutschland, 2018, 95 Min.)
Regie/Buch: Markus Imhoof
Einführung und Diskussion: Iris Hüttner, Seenotrettung Sea-Eye e.V.

Mehr dazu unter:
https://www.theage-muenchen.de/kino-treff-rio.html


Zum Seitenanfang
Filmgespräche für Senioren

Im Rahmen des Seniorenfilmprojekts bieten wir ab sofort bayernweit die Moderation von Filmgesprächen für Senioren sowie bei Bedarf auch ganze Filmworkshops zu gewünschten Themen an.
Ein gemeinsamer Filmnachmittag oder -abend ist bereichernder, als alleine vor dem Fernseher zu sitzen. Wenn sich ein Filmgespräch in kleiner oder größerer Runde anschließt, kommt man schnell zu den Fragen des Lebens, aktuelle Themen werden gemeinsam vertieft.
Infos und Kosten: Wir berechnen für Moderation und Filmgespräch 50 Euro zzgl. Reisekosten. Workshops je nach Dauer. Anfragen telefonisch oder per E-Mail. Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info

Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Flyer Filmgespräche für Senioren

Zum Seitenanfang
Alle Kids sind VIPs

Einsendeschluss: 30. Oktober 2019

„Alle Kids sind VIPs“ ist eine Initiative der Bertelsmann Stiftung, die Kinder und Jugendliche seit 2008 durch die Teilnahme an einem Jugendintegrationswettbewerb ermutigt, sich für Vielfalt an der Schule einzusetzen, praxisorientierte Ideen für ein gutes Zusammenleben von Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft zu entwickeln und sich für ein faires Miteinander in kultureller Vielfalt zu engagieren. Bis zum 30. Oktober 2019 können sich Gruppen, wie z.B. Schulklassen, Jugendgruppen oder auch Schülervertretungen, im Alter von 11 bis 21 Jahren mit einem Projekt zum Thema Vielfalt und Integration bewerben. Wichtig ist, dass die Jugendlichen ihr Projekt maßgeblich selbst planen und steuern und die Projekte eine möglichst nachhaltige, langfristige Wirkung zum Ziel haben. Ganz besonders willkommen sind zudem Projektideen, die als gute Beispiele auch von anderen übernommen werden können.

Mehr dazu unter:
https://www.allekidssindvips.de


Zum Seitenanfang
Archiv

Ältere News finden Sie in unserem Archiv.