info@mediendienste.info     +49 89 38 16 09 0     Mo-Do: 9-17 Uhr    Fr: 9-14 Uhr

 

 

Das Seniorenfilmprojekt

Im Rahmen des Seniorenfilmprojekts möchten wir Sie ermutigen und anregen, in Ihren Seniorenkreisen, Seniorenzentren und Seniorenwohnheimen Filmvorführungen zu veranstalten.

 

Kostenlose Angebote im Rahmen des Seniorenfilmprojekts

 

Ob Sie Dokumentar- oder Kurzfilme zu bestimmten Themen oder Qualitätsspielfilme ausleihen möchten, ob Sie Filmvorschläge oder Beratung für Filmveranstaltungen benötigen: Alle, die in der Seniorenarbeit aktiv sind, erhalten die Filme kostenfrei – Beratung inklusive.

► Wir unterstützen damit die Aktivitäten von Seniorenbeiräten und kommunalen Seniorenbeauftragten.

► Unsere Filme können die Freizeitgestaltung in Einrichtungen wie Alten- und Seniorenwohnheimen bereichern.

► Wir bieten Filme an für die Freizeit- und Bildungsarbeit in Seniorentreffpunkten, Mehrgenerationenhäusern und Bürger- oder Dorfgemeinschaftshäusern.

► Seniorenklubs, offene Begegnungstreffs, Freizeit- und Kulturveranstaltungen oder sonstige Treffpunkte oder Gruppen in öffentlichen Räumen können zu attraktiven Filmtreffpunkten werden.

► In der Bildungs- und Freizeitarbeit in Vereinen, Verbänden, in Bildungshäusern oder Volkshochschulen können Filme das Programm bereichern und ergänzen.

► Mit unserem Kinderfilmprogramm „Filmkiste“ können Sie auch Großeltern-Enkel-Filmnachmittage organisieren!

 

Filmkarte

Für die Ausleihe von Filmen erhalten Sie im Rahmen des Seniorenfilmprojekts eine kostenlose LMD-Filmkarte. Bitte geben Sie bei Bestellungen und Rückfragen als Stichwort „Seniorenfilmprojekt“ an. Dann ist Ihre Filmausleihe kostenfrei, da das Projekt vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert wird. Wenn Sie dennoch eine der kostenpflichtigen LMD-Filmkarten erwerben wollen, freuen wir uns – Sie unterstützen damit die Filmbildungsarbeit.

Gemeinsam Filme anschauen,
miteinander ins Gespräch kommen,
Neues erfahren, Meinungen austauschen
und andere Blickwinkel entdecken.

 

Filmgespräche für Senioren

 

 

Ein gemeinsamer Filmnachmittag oder -abend ist bereichernder, als alleine vor dem Fernseher zu sitzen. Wenn sich ein Filmgespräch in kleiner oder größerer Runde anschließt, kommt man schnell zu den Fragen des Lebens; aktuelle Themen werden gemeinsam vertieft. Durch Filme können auch Erinnerungen wach werden, die eine Generation verbinden. Ein Austausch über das, was andere ebenfalls beschäftigt, wird angeregt, Freude und Spaß mit unterhaltsamen Filmen und geistreichen Einfällen im Filmgespräch gehören dazu.
Wir kommen zu Ihnen und bieten eine Einführung sowie die Moderation von Filmgesprächen oder bei Bedarf auch ganze Filmworkshops zu den von Ihnen gewünschten Themen an.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Filmgespräche für Senioren.

Filmauswahl und Bestellung

Hier können Sie geeignete Filme auswählen und bestellen.

Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Dieser Internetauftritt verwendet nur Session-Cookies, die für den technischen Betrieb notwendig sind. Das betrifft insbesondere Seiten, die Elemente beinhalten, die der Kommunikation dienen, wie z. B. Filmsuche und Filmbestellung.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung