info@mediendienste.info     +49 89 38 16 09 0     Mo-Do: 9-17 Uhr    Fr: 9-14 Uhr

Die wilden Hühner
Die Fünftklässlerinnen Sprotte, Melanie, Trude und Frieda sind die coolen "wilden Hühner", außerdem will Wilma noch in die Gang aufgenommen werden. Die Jungs der "Pygmäen" sind ihre Konkurrenz. Doch ausgerechnet diese Jungs sind die einzigen, die den wilden Hühnern helfen können, das aktuelle Problem zu lösen: Oma Slättberg will ihre Hennen, die Maskottchen der wilden Hühner, schlachten ... Die erfolgreiche Kinoversion des Kultbuches "Fuchsalarm" bietet Spaß, Spannung und Unterhaltung für die ganze Familie. "Wunderbare Verfilmung des Kinderbuchs von Cornelia Funke, in der eine Mädchenbande mit einer Jungenbande konkurriert. Nach allerlei Auseinandersetzungen, wie sie bei Jugendlichen beiderlei Geschlechts in der Pubertät an der Tagesordnung sind und hier aber originelle Wendungen finden, schließen sich beide Banden zusammen, als es gilt, Omas 15 Hühner vor dem Schlachtungstod zu bewahren. In den besten Szenen an große Vorbilder wie "Krieg der Knöpfe" erinnernd, werden die unterschiedlichen sozialen Herkünfte der Kinder geschickt in die Handlung eingeflochten. Themen wie Trennung der Eltern, sozialer Abstieg durch Arbeitslosigkeit, elterliche Gewaltanwendung, aber auch Raubbau an der Umwelt und Naturschutzthemen, werden nicht ausgespart, sondern nachvollziehbar miteinander verknüpft. Die Solidarität der Kinder untereinander gegenüber der Erwachsenenwelt wird zum Kerngeschichte des Films." (FBW-Gutachten) "Der turbulente Kinderfilm schachtelt kurzweilig mal amüsante und spannende, mal stillere und nachdenklichere Episoden ... ineinander. Vor allem in kleinen Momentaufnahmen entfaltet er Charme und bietet durch die als Typen konturierten Figuren vor allem Mädchen viele Identifikationsmöglichkeiten." (Lex. des intern. Films)


Regie: Vivian Naefe
Produktion: Bavaria/Lunaris Film/Odeon Film/Constantin Film/ZDF
Darsteller: Michelle von Treuberg (Sprotte), Lucie Hollmann (Frieda), Paula Riemann (Melanie), Zsa Zsa Inci Bürkle (Trude), Jette Hering (Wilma), Jeremy Mockridge (Fred), Philip Wiegratz (Steve), Martin Kurz (Torte), Vincent Redetzki (Willi), Veronica Ferres (Sibylle), Doris Schade (Oma Slättberg), Jessica Schwarz (Frau Rose), Axel Prahl (Willis Vater), Benno Fürmann (Lehrer Grünbaum)
Buch: Güzin Emine Kar, Uschi Reich nach dem Buch "Fuchsalarm" von Cornelia
Funke
Musik: Annette Focks
Kamera: Peter Döttling
Schnitt: Hansjörg Weissbrich
Sprache: Deutsch
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Mediennummer
95345
Laufzeit
107 Min.
Produktionsland / -jahr
D / 2005
Aussenwerbeverbot
Unbekannt
Gema
Unbekannt
Altersfreigabe
FSK 0

 

 

 

 

 

 

Dieser Internetauftritt verwendet nur Session-Cookies, die für den technischen Betrieb notwendig sind. Das betrifft insbesondere Seiten, die Elemente beinhalten, die der Kommunikation dienen, wie z. B. Filmsuche und Filmbestellung.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung