info@mediendienste.info     +49 89 38 16 09 0     Mo-Do: 9-17 Uhr    Fr: 9-14 Uhr

Bella Martha
Edle Zutaten, raffinierte Speisen, dampfende Kochtöpfe - dies ist die Welt, in der sich Spitzenköchin Martha zu Hause fühlt. Sie arbeitet sechs Tage in der Woche am Herd des kleinen, aber feinen französischen Restaurants Lido. Mit den Männern hat die Perfektionistin jedoch seit langem abgeschlossen, da sie lieber für sie kocht als von ihnen vernascht zu werden. Ihr Leben ändert sich, als Marthas Schwester bei einem Autounfall ums Leben kommt. Zurück bleibt deren achtjährige Tochter Lina, die nun niemanden mehr hat außer Martha. Während Martha auf Nachricht von Linas Vater wartet - einem Italiener, der von der Existenz seiner Tochter vermutlich nichts ahnt -, gerät ihr zurückgezogenes Leben immer mehr aus den Fugen. Außerdem holt Chefin Frida mit dem lebenslustigen Ersatzkoch Mario einen Rivalen in Marthas Reich. Die überforderte Martha muss schließlich erkennen, dass es kein Rezept fürs Glücklichsein gibt. Eine melancholische Komödie, die Appetit macht aufs Essen, auf die Liebe, auf das Leben: Die Regisseurin setzt in ihrem ersten Kinofilm auf Sinnlichkeit und ihre charismatische Hauptdartstellerin Martina Gedeck, die sich mit Bravour durch den Film kocht. "Lebens- und Liebesgeschichte mit leicht komödiantischen Akzenten, die von der subtilen Beschreibung der hervorragend interpretierten Hauptfigur zehrt..." (Filmdienst)

Auszeichnungen: 15. Europäischer Filmpreis 2002 (Europäischer Schauspieler des Jahres: Sergio Castellitto), 52. Deutscher Filmpreis 2002 (Beste
Hauptdarstellerin: Martina Gedeck) Empfohlen ab 14 Jahren.
Zielgruppe(n): Sekundarstufe II, außerschulische Jugendbildung (Alter: 14-18 Jahre), Erwachsenenbildung Die DVD enthält als Zusatzmaterial ein Making of.

Produktion: PANDORA FILM Produktion, Palomar S.R.L.
Regie: Sandra Nettelbeck
Buch: Sandra Nettelbeck
Kamera: Michael Bertl
Schnitt: Mona Bräuer
Darsteller: Martina Gedeck (Martha), Maxime Foerste (Lina), Sergio Castellitto (Mario), August Zirner (Therapeut), Sibylle Canonica (Frida)
Mediennummer
92237
Laufzeit
102 Min.
Produktionsland / -jahr
D / 2001
Aussenwerbeverbot
Unbekannt
Gema
Unbekannt
Altersfreigabe
FSK 0
Schlüsselworte

 

 

 

 

 

 

Dieser Internetauftritt verwendet nur Session-Cookies, die für den technischen Betrieb notwendig sind. Das betrifft insbesondere Seiten, die Elemente beinhalten, die der Kommunikation dienen, wie z. B. Filmsuche und Filmbestellung.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung