info@mediendienste.info     +49 89 38 16 09 0     Mo-Do: 9-17 Uhr    Fr: 9-14 Uhr

Hasskommentare und falsche Likes - Manipulation im Netz
In den sozialen Medien wird kräftig getrickst. Man kann alles kaufen, was Kunden im Netz erfolgreicher erscheinen lässt. Ein Unternehmen aus Hamburg vermittelt zum Beispiel Likes, Kommentare und Klicks. Wer viel zahlt, bekommt auch viel künstliche Resonanz. Wenn es besonders schnell gehen soll, werden auch “Social Bots” eingesetzt.

„Die ZDF-Dokumentation von 2016 beschäftigt sich mit politischer Einflussnahme in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Dabei werden Manipulationen investigativ aufgedeckt (oder zumindest aufzudecken versucht). Auch wenn Schülerinnen und Schüler sich zumeist nicht in diesen Netzwerken aufhalten, kann eine dem Grunde nach aufklärerische Wirkung allgemein erzielt werden.“ (Medienbegutachtungskommission Baden-Württemberg: "Für den Unterricht empfohlen")

Als Lehrfilm für die nichtgewerbliche Nutzung freigegeben ab 6 Jahren. Empfohlen ab 14 Jahren.
Zielgruppe(n): Sekundarstufe I (ab Klasse 9), Sekundarstufe II, außerschulische Jugendbildung

Das didaktische Begleitheft (24 S.) findet sich auch im ROM-Teil der DVD zum Ausdrucken (Word und
PDF).

Produktion: Labo M GmbH i.A. von ZDFinfo
Regie: Torsten Berg, Benedikt Walter
Kamera: Chris Caliman, Fabian Uhlmann
Schnitt: Christian Djimdé
Mediennummer
90202
Laufzeit
44 Min.
Produktionsland / -jahr
D / 2016
Aussenwerbeverbot
Unbekannt
Gema
Unbekannt
Altersfreigabe
Keine Angabe
Themenfelder
Zusatzmaterialien
Broschüre

 

 

 

 

 

 

Dieser Internetauftritt verwendet nur Session-Cookies, die für den technischen Betrieb notwendig sind. Das betrifft insbesondere Seiten, die Elemente beinhalten, die der Kommunikation dienen, wie z. B. Filmsuche und Filmbestellung.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung