25. September 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

LITERATUR >> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

40 Jahre Momo - Ein Märchen wird erwachsen
Serie: Lebensformen
24 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Generationen von Kindern wuchsen mit den Geschichten Michael Endes auf. 1973 erschien seine "seltsame Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte". "Momo" wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt und weltweit über 9 Millionen Mal verkauft. Es ist damit eines der hundert meistgelesenen Bücher der Welt. Michael Ende erzählt in diesem Roman eine Geschichte vom Verlust der Lebenszeit sowie der verlorenen Fähigkeit des gegenseitigen Zuhörens. Mit "Momo" hat er bereits vor vielen Jahren eine treffende Beschreibung unserer heutigen gesellschaftlichen Situation geschaffen. Im Hintergrund der Erzählung stehen seine wenig beachteten Überlegungen zum herrschenden Wirtschafts- und Finanzsystem, die den Schriftsteller über Jahrzehnte hinweg tief beschäftigt haben. In seiner Rolle als Kinderbuchautor wurde Ende mit diesem Thema in der deutschsprachigen Öffentlichkeit jedoch kaum ernstgenommen. Der Film zeichnet ein Mosaik von Begegnungen mit Menschen aus seinem engen Freundeskreis, die sein Schaffen und sein Anliegen kannten, die Quelle seiner Motivation beschreiben können und die sich mit den übergreifenden Themen des Buches persönlich oder wissenschaftlich auseinandersetzen. Außerdem kommt Michael Ende selbst zu Wort: In einem in Deutschland bisher unveröffentlichten Interview, das der Schriftsteller zwei Jahre vor seinem Tod einem japanischen Filmteam gab, spricht er über den Einfluss von Geldsystemen auf Gesellschaft und Umwelt.

Produktion: Evangelisches Fernsehen (efs)
Regie: Hanni Welter, Masayo Oda-Sachs, Oliver Sachs

Laufzeit: 24 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2013

Auftraggeber:
- LMD-Filmprogramm

Mediennummer(n):
8399686 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld