26. September 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

KUNST, KUNSTERZIEHUN...


>> andere kategorie
Schlagworte

Kunst
Biographien/Kunst
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Aktionskünstler
Serie: Kunstraum
30 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Von der Idee zum Kunstwerk ist es nicht immer ein leichter Weg - "Kunstraum" macht diesen Weg transparenter. Die Reihe (Produktion: 2009-2011) ist ein Forum der Gegenwartskunst, das die Visionen, Emotionen und Gedanken von Künstlern vermittelt. In jeder Folge (Dauer: 15 min.) wird ein Künstler bzw. eine Künstlergruppe mit seinem/ihrem Werk vorgestellt.

Die DVD "Aktionskünstler" enthält 2 Folgen der Reihe:

1.) Kurtz Petz: Das letzte Abendmahl

Inspiriert vom berühmten Gemälde Leonardo da Vincis befasst sich der Maler und Aktionskünstler Kurt Petz mit dem Thema "Abendmahl". Die Idee dazu lieferten ihm Bauarbeiter auf einer benachbarten Baustelle, die sich mit Baubrettern eine Sitzgarnitur zusammengestellt hatten. Kurt Petz kauft ihnen diese kurzerhand ab - und schnitzt in die Bretter die Namen von Jesus und den zwölf Aposteln. "Im Prinzip mache ich Tischkarten", meint der Künstler. Dabei hinterfragt er das Thema sehr sensibel. "Man fühlt sich durch die Arbeit gefordert: Wo würde ich sitzen? Wagt man es, sich einfach hinzusetzen und Brotzeit zu machen? Kann man das? Was passiert in einem Menschen? Wo sind die Hemmungen?"

2.) Wolfram Kastner: Sicherheit und Frieden

"Das ist doch die beste Kunst, die sich mit der Wirklichkeit beschäftigt, sich nicht zurücklehnt ins warme Atelier und dort Ölbilder für das Kanape des Bankdirektors malt, sondern die an die Öffentlichkeit tritt und so weithin sichtbar ist für die Bevölkerung." Wolfram Kastner bezieht mit seinen Arbeiten konkret Stellung zu aktuellen Fragen des Zeitgeschehens. Er spitzt mit seinen Aktionen Fragestellungen zu, wie beispielsweise die des Schutzes Deutschen Kapitals im Ausland durch eine symbolische Bewachung der Commerzbank in voller Kriegsmontur. Oder er nimmt Stellung zum Afghanistan-Konflikt, indem er den von Karl Valentin gezeichneten Friedensengel von 1915 als lebendige Skulptur auf einem Leiterwagen während der Münchner Sicherheitskonferenz durch die Innenstadt zieht.

Produktion: B.O.A. Videofilmkunst i.A. von BR alpha
Regie: Peider A. Defilla

Laufzeit: 30 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2011

Mediennummer(n):
8396226 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld