21. Februar 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

GESCHICHTE SEIT 1945 >> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Die Deutschen - 1972 bis 1982: Unnormale Normalität in Ost und West
Serie: Zeitreise
79 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Die DVDs der Reihe "Zeitreise" bieten ein filmisches Kaleidoskop deutschen Lebens, wie es so noch nie gezeigt wurde. Die Filme entstammen vielfach unbekannten regionalen und privaten Quellen, Firmen- und Verbandsarchiven aus ganz Deutschland und Europa. Interviews mit bekannten Historikern runden das Projekt ab. Es war die Zeit, in der im Westen alles möglich schien, bis dann das Wort "Krise" auftauchte: Ölkrise, Arbeitsmarktkrise, Bildungskrise, Rentenkrise. Im Osten regierte Erich Honecker ein im Realsozialismus erstarrtes Land. In zahlreichen Szenen, mit Aufnahmen von Profis und Amateurfilmern, wird ein Bild vom Alltagsleben in beiden deutschen Staaten gezeigt.

"Dank der wertvollen zeitgenössischen Bild- und Filmaufnahmen bietet der Film ein Zeitgemälde ... mit einer hohen Informationsdichte vor allem über die sozialen Verhältnisse. Da der Film in Kapitel unterteilt ist, kann die Lehrkraft gezielt eine historische Phase auswählen, sie muss allerdings bedenken, dass der Film insgesamt didaktisch für den Einsatz im Geschichtsunterricht nicht aufbereitet ist und auch innerhalb eines Kapitels die gezeigten Themen vielfach sind." (Medienbegutachtungskommission Baden-Württemberg: "Für den Unterricht empfohlen")

Zielgruppe(n): Sekundarstufe II, außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung

Die DVD enthält als Zusatzmaterial ein ausführliches Interview mit dem Historiker Prof. Dr. Peter Graf Kielmansegg (ca. 49 Min.) sowie mehrere zeitgenössische Kurzfilme: Amateuraufnahmen "16. Arbeiterfestspiele in Bautzen" (DDR 1976, 2:48 Min.), Amateuraufnahmen "1. Mai-Umzug in Meißen" (DDR 1979, 1:27 Min.), Privataufnahmen "Leipziger Markttage" (DDR 1979, 1:26 Min.), DDR-Berufsberatung "Nahverkehr in Leipzig" (DDR 1977, Lehrfilm , 1:29 Min.), MfS-Observationsfilm "Deckname Ecke" (DDR 1977, 1:54 Min.). Auf der beiliegenden CD-ROM findet sich die gesamte begleitende Buchreihe von Rolf Hosfeld "Die Deutschen 1815 - heute" (4 Bände, PDF): eine spannende Geschichtsdarstellung mit denselben und weiteren Bildern und Graphiken.

Produktion: Saeculum Verlagsgesellschaft
Regie: Hermann Pölking, Nina Mütze

Laufzeit: 79 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2007

Auftraggeber:
- Landeshauptstadt München - Medienprogramm (Verleih nur innerhalb Münchens)

Mediennummer(n):
8395545 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld