Landesmediendienste Bayern e.V. - Medien für die Bildungsarbeit
21. Mai 2018
     
   
suche  
erweiterte suche
newsletter  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

SPIELFILME (ABENDF. ...
SPIELFILME (Abendf. Dokumentar- und Spielfilme)

>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Der Berg ruft
94 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Der historische Konkurrenzkampf zweier Seilschaften um die Erstbesteigung des Matterhorns steht im Mittelpunkt des Films. Das mitreißende Hochgebirgsdrama zeigt Luis Trenker in einer seiner berühmtesten Rollen: Die Bergsteiger Tonio Carrel und Edward Whymper beschließen gemeinsam, die Erstbesteigung des Matterhorns zu versuchen. Durch eine Intrige auseinandergebracht, leiten sie schließlich zwei konkurrierende Expeditionen, Carrel von der italienischen, Whymper von der Schweizer Seite aus. Whympers Expedition erreicht zuerst den Gipfel und Carrel kehrt wenige Meter vor dem Ziel enttäuscht um. Beim Abstieg ins Tal geschieht dann aber ein Unglück. Whympers Gruppe stürzt ab und drei Bergsteiger kommen ums Leben. Whymper wird vorgeworfen, er habe das verbindende Seil durchgeschnitten, um sich zu retten. Es kommt zur Gerichtsverhandlung und Whympers Lage scheint aussichtslos. Einzig das gerissene Seil könnte seine Unschuld beweisen. Da geht Carrel im tobenden Schneesturm zurück auf den Berg, findet das Seil zerrissen, nicht durchgeschnitten, und erscheint mit dem Beweisstück vor dem Richter. Whymper ist gerettet und die beiden Männer sind wieder versöhnt.

"Unterhaltsamer, professionell gemachter Bergsteigerfilm" (Filmdienst)

Originaltitel: Der Berg ruft/La grande conquista
Produktion Luis Trenker-Film GmbH
Regie: Luis Trenker
Buch: Luis Trenker, Hans Sassmann, Richard Billinger nach dem Tatsachenroman "Der Kampf ums Matterhorn" von Carl Haensel
Kamera: Sepp Allgeier, Otto Martini, Albert Benitz, Walter Riml, Klaus von Rautenfeld Schnitt: Waldemar Gaede, Fritz Stapenhorst
Musik: Giuseppe Becce
Darsteller: Luis Trenker, Herbert Dirmoser, Heidemarie Hatheyer, Peter Elsholtz, Lucie Höflich, Blandine Ebinger, Umberto Sacripante, Reinhold Pasch, Robert Thiem, Kunibert Gensichen
Sprachen: Deutsch Italienisch

Laufzeit: 94 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 1937

Mediennummer(n):
8395273 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld