Landesmediendienste Bayern e.V. - Medien für die Bildungsarbeit
11. Dezember 2017
     
   
suche  
erweiterte suche
newsletter  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

SPIELFILME (ABENDF. ...
SPIELFILME (Abendf. Dokumentar- und Spielfilme)

>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Gianni und die Frauen
86 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Gianni, ein pensionierter Ehemann Anfang Sechzig, lebt in einer kleinen Wohnung in Rom, kümmert sich hingebungsvoll um seine Familie und macht sich über so einiges seine Gedanken. Die Liebe aber gehört bestimmt nicht dazu. Er verbringt seine Tage, indem er Nachbarins Hund ausführt, einkauft, Rechnungen zahlt und für die Eskapaden seiner Mutter geradesteht, einer steinalten Aristokratin, die leider sehr genau weiß, was Dolce Vita ist. Beim Pokerspielen in ihrer Villa gibt sie das Geld ihres Sohnes mit vollen Händen aus. Eines Tages aber eröffnet ihm sein Freund Alfonso etwas Ungeheuerliches: Ausnahmslos alle Männer in seinem Freundeskreis haben eine Geliebte, Spaß am Leben, Sex! Es dämmert Gianni, dass ihm etwas Wesentliches entgeht. Alfonso legt kurzerhand fest, dass auch Giannis Liebesleben eine Auffrischung braucht. Also bringt Gianni seinen eingerosteten Körper in Schwung, treibt Sport und stellt fest: Kandidatinnen gäbe es genug. Da ist Gabriella, die heimliche Liebe seines Lebens, die schöne Cristina, Haushälterin bei seiner Mutter, oder Valeria, seine erste große Liebe. Doch Gabriella, Cristina und Valeria haben ihre eigenen Vorstellungen und es fragt sich, ob Giannis frisch entzündeter Funke auch überspringt.

"... Komödie, mit der Gianni di Gregorio Figuren und Handlung seines Erstlingsfilms "Das Festmahl im August" (2008) weiterentwickelt. Dabei setzt die liebe- und verständnisvolle, mitunter fast dokumentarisch anmutende Auseinandersetzung mit Männerfantasien primär auf hintersinnigen Dialogwitz." (Filmdienst)

Sehenswert ab 14 Jahren. Zielgruppen: außerschulische Jugendbildung (Altersstufe 14-18), Erwachsenenbildung

Originaltitel: Gianni e le donne
Produktion: BiBi/Isaria/RAI Cinema
Regie: Gianni di Gregorio
Buch: Gianni di Gregorio
Kamera: Gian Enrico Bianchi
Musik: Ratchev & Carratello Schnitt: Marco Spoletini
Darsteller: Gianni di Gregorio (Gianni), Valeria De Franciscis (die Mutter), Alfonso Santagata (Alfonso), Elisabetta Piccolomini (die Ehefrau), Valeria Cavalli (Valeria), Aylin Prandi (Aylin), Kristina Cepraga (Kristina)
Sprachen: Deutsch, Italienisch
Untertitel: Deutsch

Laufzeit: 86 Minuten
Produktionsland: I
Produktionsjahr: 2011

Mediennummer(n):
8395249 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld