Landesmediendienste Bayern e.V. - Medien für die Bildungsarbeit
20. Oktober 2017
     
   
suche  
erweiterte suche
newsletter  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

GESUNDHEIT, UMWELT, ...
Natur, Umweltschutz

>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Frozen Planet 1 - Eisige Welten (Folgen 1-3)
145 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Die aufwändige, mehrteilige Dokumentation führt in die entlegensten Winkel unseres Planeten, zu den Enden der Erde, und zeigt die Schönheit dieser Naturlandschaften im Lauf der Jahreszeiten. Fernab der modernen Zivilisation liegen die eisigen Weiten der Arktis und Antarktis. Kaum berührt, nur scheinbar lebensfeindlich und geprägt durch die Macht der Elemente, sind diese extremen Regionen Heimat für zahlreiche Tiere, die dort mit unglaublichen Verhaltensweisen und Tricks ihr Überleben sichern. Zwei Jahre lang waren Teams mit Schiffen, Flugzeugen und Hubschraubern unterwegs in die entferntesten Gebiete, um dort die eisigen Welten und ihre Bewohner zu filmen. Man sieht faszinierende Landschaften und unvergleichliche Bilder über und unter dem Eis. Pinguine, Wale, Eisbären und Wölfe werden durch modernste HD-Zeitlupen- und Kameratechnik intensiv und näher beobachtet als jemals zuvor. Die Produktion thematisiert aber auch, wie Lebewesen in den sensiblen Ökosystemen von globaler Erwärmung betroffen sind. Denn nirgendwo sonst auf unserem Planeten sind die Auswirkungen sichtbarer als in der Arktis und der Antarktis.

Jede Folge dauert ca. 48 Min.

1.) Die Pole der Erde Die Folge führt in die Polarregionen im Norden und im Süden unseres Planeten. Arktis und Antarktis sind die größten und unbekanntesten aller Wildnisse - Eiswelten, die von den anpassungsfähigsten Lebewesen bevölkert werden.

2.) Frühling Nach fünf Monaten Dunkelheit geht endlich die Sonne wieder auf. Wärme und Leben kehren in die Eiswelten zurück.

3.) Sommer Im Hochsommer geht die Sonne nicht mehr unter. In diesem kurzen Zeitfenster des Überflusses müssen die Tiere fressen, kämpfen und ihre Jungen großziehen.

"Es handelt sich um eine beeindruckende, bildgewaltige populärwissenschaftliche Dokumentation, die für die Schönheit des Lebensraumes und ihre Bewohner begeistert." (Medienbegutachtungskomission Baden-Württemberg: "Für den Unterricht empfohlen")

Zielgruppen: allgemeinbildende Schulen (Klassenstufe 5-13), Kinder- und Jugendbildung (10-18 Jahre), Erwachsenenbildung

Die DVD enthält als Zusatzmaterial (OmU) drei Making of (à ca. 10 Min.).

Originaltitel: Frozen planet
Produktion: BBC Earth in Zusammenarbeit mit ZDF/Discovery Channel
Sprachen: Deutsch, Englisch

Laufzeit: 145 Minuten
Produktionsland: GB/
Produktionsjahr: 2011

Auftraggeber:
- Umweltfonds Bayern

Mediennummer(n):
8394605 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld