Landesmediendienste Bayern e.V. - Medien für die Bildungsarbeit
21. April 2018
     
   
suche  
erweiterte suche
newsletter  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

STAAT, GESELLSCHAFT,...
Jugend, Entwicklung, Sexualität

>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Wer bin ich? - Wie wir werden, was wir sind
Serie: NZZ Format
30 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Die Ich-AG, das Selfie, die Selbstverwirklichung: Unsere Gesellschaft ist geprägt von Egozentrik. Doch wir sind vielleicht nicht wirklich so individuell, wie wir glauben. Haben wir überhaupt die Wahl zu sein, wie wir sein wollen oder sind wir bloß Marionetten unserer Gene? Physisch praktisch identische Zwillinge haben mitunter völlig unterschiedliche Persönlichkeiten, doch was macht den Unterschied? Das Böse steckt in jedem von uns, sagt Thomas Elbert von der Universität Konstanz. Der Neuropsychologe untersucht, was Menschen zu Verbrechern werden lässt. Seine Identität lange verleugnet hat Andreas Reimann. Er hat früher mit einer Frau zusammengelebt, heute ist er mit einem Mann verheiratet. Ein Film über die Suche nach dem Ich und die Schwierigkeiten der Identitätsfindung.

Produktion: Neue Zürcher Zeitung NZZ Format
Regie: Silvia Fleck

Laufzeit: 30 Minuten
Produktionsland: CH
Produktionsjahr: 2017

Auftraggeber:
- StMGP - Senioren: "Freiraum" Bayerisches Staatsministerium

Mediennummer(n):
8392225 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld