18. Juni 2019
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

SOZIALE GRUPPEN, SOZ...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Happy Slapping - Gemeinsam allein
19 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Eine ländliche Kleinstadt in Oberschwaben ? die vier Freundinnen Carla, Melina, Lisa und Christin haben früher Schulschluss als gewöhnlich. So bummeln sie am Rande des Marktplatzes und suchen nach etwas Ereignisreichem. Eigentlich sind die vier Mädchen eine ganz normale Clique und dazu gehören auch mal Spannungen. Melina war offensichtlich nicht ganz loyal Christin gegenüber. Zur Wiedergutmachung haben sie ihre ganz eigenen Rituale. Melina muss "mutprobenartig" eine Aufgabe lösen, die die Mädchen mit ihrem Handy bewaffnet auf Video bannen. Was anfängt wie ein Teenagerstreich entwickelt sich eigendynamisch. Muss Melina zunächst einen Mann hinterrücks schlagen, folgt als nächstes die Aufforderung einem der Mädchen mit der Zunge die Schuhe zu küssen. Und das Ganze steigert sich. Melina wird immer mehr zum hilflosen Opfer von Carla und Christin ? und alles wird als Video mit dem Handy gefilmt. Lisa bleibt indifferent - einerseits schreitet sie nicht ein, andererseits hält sie sich immer mehr vom Geschehen fern. Carla und Christin finden Gefallen am Inszenieren ihrer kleinen Filme und verlieren sich in einem Sog der zunehmenden Gewalt, die sie immer noch einen Schritt weiter gehen lässt und sehr schnell die Grenze überschreitet. Die Demütigungen gipfeln in einer nur scheinbaren Bedeutungslosigkeit und die Mädchen lassen Melina verzweifelt und gebrochen zurück.

FBW-Prädikat: "wertvoll"

Medienbegutachtungskommission Baden-Württemberg: "Für den Unterricht empfohlen"

Empfohlen ab 13 Jahren. Zielgruppen: Sekundarstufe I (ab Klasse 8), Sekundarstufe II, Sonderschulen, außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung

Zusatzmaterial: Interviews mit Experten und dem Regisseur Philipp Kässbohrer, Bildergalerie mit Standfotos und Fotos vom Dreh etc., Unterrichtsmitschau, Unterrichtsbezüge, Vorschläge für die Elternarbeit, methodische Vorschläge, Hintergrundinformationen (Infobögen), 14 Schülerarbeitsblätter, Exposé, Drehbuch, juristische Fragen

Produktion: Block Film Mark Klotz
Regie: Philipp Käßbohrer
Buch: Philipp Käßbohrer
Darsteller: Simone Gorholt, Fine Belger, Julia Prock-Schauer, Sandra Lafenthaler

Laufzeit: 19 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2008

Auftraggeber:
- BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Mediennummer(n):
8390381 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld