25. September 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

KUNST, KUNSTERZIEHUN...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Hänsel und Gretel (Salzburger Marionettentheater)
101 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Marionettenspiel in drei Bildern nach der Märchenoper von Engelbert Humperdinck:

Die Geschwister Hänsel und Gretel werden von ihrer Stiefmutter und ihrem Vater im Wald ausgesetzt, weil die Familie hungert. Die Kinder kennen den Heimweg nicht und haben nichts zu essen. Verzweifelt irren sie durch den Wald, als sie auf ein Haus treffen, das über und über mit Lebkuchen und Süßigkeiten bedeckt ist. Die Frau, die das Haus bewohnt, tischt ihnen ein wunderbares Essen auf und bietet ihnen weiche Betten an. Am nächsten Morgen erkennen Hänsel und Gretel, dass sie in die Gewalt einer Hexe geraten sind. Gretel kann mit viel Mut ihren Bruder befreien und beide Kinder kehren glücklich zu ihrem Vater zurück.

Humperdinck komponierte mit "Hänsel und Gretel" eine der schönsten Märchenopern, die bis heute Kinder und Erwachsene begeistert. Melodien wie "Brüderchen, komm tanz mit mir" wurden zu wahren Volksliedern. Das Salzburger Marionettentheater bietet eine zauberhafte Inszenierung der Kinderoper. Herausragende Sänger leihen den Puppen ihre Stimmen.

LMZ Baden-Württemberg: "Für den Unterricht empfohlen."

Zielgruppen: Grundschule (Klassenstufe 1-4), außerschulische Jugendbildung (Altersstufe 6-10)

Umfangreiches Booklet in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch mit folgenden Themen: - Die Geschichte - Die Oper - Wenn der Proviant nicht reicht.... - Interview mit der Puppenspielerin Barbara Heuberger - Der Operndetektiv: 15 Fragen zur Oper - Rezept für Elisenlebkuchen

Produktion: Bernhard Fleischer Moving Images GmbH i.A. von ServusTV Inszenierung: Hinrich Horstkotte Komponist: Engelbert Humperdinck Dirigent: Andreas Schüller, Inboccallupo-Orchester Sänger: Annette Dasch, Christina Naudé, Giedre Povilaityte, Jörg Gottschick
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch

Laufzeit: 101 Minuten
Produktionsland: A/D
Produktionsjahr: 2009

Auftraggeber:
- BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Mediennummer(n):
8390305 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld