24. September 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

VEREINTE NATIONEN, E...


>> andere kategorie
Unsere Empfehlung

Bildung

Kinderhandel
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Kinder und Krieg
82 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
9 Kurzfilme - Kinder und Konflikte in einer sich verändernden Welt Ishamael Beah berichtet von seiner Vergangenheit als Kindersoldat und erläutert mit vielen Beispielen, was es für Kinder bedeutet, mit bewaffneten Konflikten und Kriegen groß zu werden Aber es gibt auch ermütigende Ansätze, um Kinder in bewaffneten Konflikten besser zu schützen (6:30 Min, 2010) -Projektreise Süd-Sudan Im Juni 2010 besuchte die stellvertretende Vorsitzende von UNICEF Deutschland Ann-Kathrin Linsenhoff gemeinsam mit Geschäftsführer Christian Schneider den süd-Sudan. Nach dem langen Bürgerkrieg hiltf UNICEF, wieder eine Grundversorgung für Kinder aufzubauen. (3:30 Min, 2010) - unicef TV: Kindersoldaten in Ruanda In dieser Folge des unicefTV-Magazins berichtet die Journalistin Anne Kristin Henker von Projektbesuchen in Ruanda. Im Rehabilitationszentrum Muhazi hat sie den ehemaligen Kindersoldaten Bonaventure getroffen. (2:40 Min, 2010) -unicefTV: Kindersoldaten in Kongo Die Moderatorin und UNICEF-Patin Sandra Thier hat anlässlich der Weihnachtsaktion 2010 ein von UNICEF eingerichtetes Übergangszentrum für ehemalige KIndersoldaten besucht. (3:00 Min, 2010) Besetzte palästinensische Gebiete: Recht auf Bildung für viele palästinensische Kinder ist der Weg zur Schule weit und - wie in der Khan El Ahmar-Schule im Westjordanland - oft sogar gefährlich. (2:10 Min, 2010 - Kolumbien: Landminen-Kampagne Die in Kolumbien verlegten Landminen fordern jedes Jahr viele Opfer. Allein 2006 wurden 65 Kinder Opfer von Minenexplosionen. Ein betroffenes Mädchen erzählt seine Geschichte. Mit Spielen und Liedern klärt UNICEF in den Schulen über die Gefahr auf (2:40 Min, 2010) - The Silent Shout UNICEF setzt den Zeichentrickfilm in den Minenregionen der Welt ein, um Kinder über die Gefahr aufzuklären und richtiges Verhalten zu vermitteln. Vier Kinder aus verschiedenen Ländern werden vorgestellt, die durch Minen verletzt wurden. Sie erzählen über ihre Ängste und wie sie lernen, mit ihren Verletzungen zu leben (10 Min, 1997) - Landminen: Kinder als Zielscheibe Am Beispiel Mosambik wird mit eindrucksvollen Bildern das Landminenproblem verdeutlicht. UNICEF klärt die Bevölkerung im Schulunterricht und durch Theaterstücke über die Gefahr auf.

Laufzeit: 82 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2011

Auftraggeber:
- UNICEF - Deutsches Komitee

Mediennummer(n):
8342719 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld