21. Februar 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

ZUKUNFTSFORSCHUNG, Z...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Biotechnologie mit Pflanzen - Exkursion in eine Wachstumsbranche
30 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Die Biotechnologie mit Pflanzen bietet jungen Wissenschaftlern vielfältige Karrieremöglichkeiten. Ein Biologie-Leistungskurs des Städt. Gymnasiums aus Hennef an der Sieg begibt sich auf eine Exkursion, um diese Möglichkeiten herauszufinden. An der Universität Freiburg i.Br. lernen die Schüler das Projekt eines Doktoranden kennen, der mit Hilfe einer gentechnisch veränderten Moosart einen Wirkstoff für die Medizin herstellen will: einen Gerinnungsfaktor, mit dem sich die Bluterkrankheit besser behandeln lässt. Dass genetisch veränderte Moose bereits zur Produktion von Antikörpern eingesetzt werden, die z.B. der Bekämpfung von Krebs dienen, erfahren die Schüler bei der Freiburger Firma Greenovation. Am Kölner Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung begleitet die Schülergruppe eine Doktorandin bei ihrer Arbeit, die sich mit Mehltau, einem Pflanzenschädling, befasst. Die Biologin untersucht, mit welchen "chemischen Waffen" dieser Pilz beispielsweise Gerste befällt. Die Forschungsergebnisse könnten später zur Entwicklung verbesserter Pflanzenschutzmittel beitragen oder bei der Züchtung pilzresistenter Kulturpflanzensorten genutzt werden. Den langwierigen und mit hohen Kosten verbundenen Weg einer genetisch veränderten Kulturpflanze von der Entwicklung bis zur Markteinführung lernt der Leistungskurs beim Biotechnologie-Unternehmen BASF in Ludwigshafen kennen. Dort erfährt er Schritt für Schritt, wie eine Kartoffelsorte entwickelt wird, die gegen die Kraut- und Knollenfäule resistent ist.

Regie: Reinhart Brüning
Produktion: IAIS, Sankt Augustin

Laufzeit: 30 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2008

Auftraggeber:
- Forschungszentrum Jülich

Mediennummer(n):
8333207 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart DVD
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld