17. Juni 2019
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

SPIELFILME (ABENDF. ...


>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Über Wasser (OmU)
83 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Der Film begibt sich auf eine Weltreise und zeigt verschiedene Aspekte eines grundlegenden menschlichen Lebenselemts, des Wassers: bedroht und bedrohlich zugleich. Eigentlich eine natürliche Lebensgrundlage, kann das Wasser in bestimmten Situationen, z.B. bei Dürre, Sintflut oder Verseuchung, auch zu einer extremen Gefahr werden, die die Grundfesten der menschlichen Zivilisation erschüttert. Gleichzeitig ist diese Lebensgrundlage heute längst nicht mehr für alle Menschen selbstverständlich: Ein Menschenrecht wird zunehmend zur Handelsware. Der Regisseur erzählt in drei Geschichten von der existentiellen Bedeutung des Wassers für die Menschen: im überfluteten Bangladesch, wo aus Häusern Boote werden, in der Steppe Kasachstans, wo Fischerdörfer nach dem Verschwinden des Aralsees plötzlich von einer Wüste umgeben sind, und in den dichtbesiedelten Slums von Nairobi, wo Trinkwasser zur Ware und zu einer Frage von Leben und Tod wird. "Über Wasser" ist ein eindringlicher Film, der die Selbstverständlichkeit und Vertrautheit unseres Alltags mit ein paar wenigen, aber wichtigen Fragen und Zweifeln erschüttert, eine spannende Erzählung vom alltäglichen Kampf ums Überleben in der Gegenwart und in der Zukunft, die zeigt, dass Wasser nicht nur Grundlage des Lebens ist, sondern es auch extrem bedrohen kann. "... der diskussionswerte Dokumentarfilm (zeigt) - auch stilistisch - versiert die weltweit ungleiche Verteilung der Ressource Wasser ..., wobei ökologische wie ökonomische Aspekte in den Blick genommen werden und sich ohne zusätzlichen Off-Kommentar Fragen nach den Ursachen für die gezeigten Zustände auftun. Dabei wird der Finger auf die Wunde der Verteilungsmechanismen einer globalisierten Gesellschaft gelegt, bei denen Gerechtigkeit keine Rolle spielt." (Lex. d. intern. Films)

Produktion: Lotus Film/Samsa Film
Regie: Udo Maurer
Kamera: Attila Boa, Udo Maurer
Musik: Serge Tonnar Schnitt: Oliver Neumann, Ilse Buchelt, Emily Artmann
Untertitel: Deutsch, Englisch

Laufzeit: 83 Minuten
Produktionsland: A/L
Produktionsjahr: 2007

Auftraggeber:
- LMD-Filmprogramm
- BM f. Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Ref. Öffentlichkeitsarbeit

Mediennummer(n):
8308245 DVD
8399159 DVD

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart *
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld