21. September 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

GESCHICHTE DER DDR >> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Deutschland - Deutschland, 02: Abgrenzung
46 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Der Film dokumentiert die Bemühungen Chruschtschows um friedliche Koexistenz, das Festhalten der Regierungen Adenauer und Erhard an der sog. Hallstein-Doktrin, das Verweigern der Anerkennung der DDR, den Beschluss der SED auf Anhebung des Lebensstandards in der DDR, die verstärkte Abwanderung von DDR-Bürgern in den Westen und den Mauerbau. Ferner zeigt er die "Politik der kleinen Schritte" von Berlins Regierendem Bürgermeister, Willy Brandt, kleine Erleichterungen für die Bürger beider Staaten sowie erste Passierscheinregelungen Ende 1963. Nach Heinz Brandt, einem in der Bundesrepublik lebenden DDR-Politiker, gab es einige Chancen zur Wiedervereinigung, Prof. Grewe hält dagegen den Beitritt der Bundesrepublik zur EG und NATO für politisch wichtiger.

Regie : Lutz Becker
Produktion : Cinecentrum

Laufzeit: 46 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 1980

Mediennummer(n):
6103275 16mm

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart 16mm
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld