14. November 2018
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

GESCHICHTE, ZEITGESC...
Geschichte der DDR

>> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Max Hübner-Volkskammerabgeordneter DDR
37 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Ein Jahr lang beobachtete das Kamerateam dieses westdeutschen Filmes den Stahlarbeiter und Volkskammerabgeordneten der DDR, Max Hübner (geb. 1927), an seinem Arbeitsplatz im Stahlkombinat Riesa und während seiner Partei- und Abgeordnetentätigkeit:

Hübner informiert sich über den Bau eines Wasserwerks, berät in seiner Sprechstunde einen Wohnungsuchenden, spricht zu Lehrlingen, verhandelt in Berlin über Fragen des betrieblichen Lärmschutzes usw.

Hübner, der 1957 von seinen Arbeitskollegen und als Mitglied des Freien Deutschen Gewerkschaftsbunds zum Volkskammerabgeordneten gewählt wurde, setzt sich, nach eigenen Worten, für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bevölkerung ein. Seine Funktion ist die eines Vermittlers zwischen Staat und Bürgern. Er ist mit dem Fortschritt in der DDR-Gesellschaft, die die Existenz des einzelnen garantiere, ,,vollauf zufrieden´´. Der Film lässt u.a. auch an einer Sitzung der Volkskammer teilnehmen und erläutert kritisch Aufgaben und Aufbau dieses Plenums.

Laufzeit: 37 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 1979

Mediennummer(n):
6103247 16mm

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart 16mm
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld