26. September 2020
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
Kategorie

VERKEHRSERZIEHUNG >> andere kategorie
Legende

 
Filmdauer:
 
bis 15 Minuten
bis 30 Minuten
bis 45 Minuten
über 45 Minuten

Medienart:
 
DVD
VHS
16 mm
Weitere Medien

Verleihmedium
M.-Streaming
Material zum Film
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Meiner Ansicht nach
13 Minuten   16 mm  VHS   DVD   Sonstige Medien   Leihmedium   Media-Streaming   Kaufmedium   Altersfreigabe   Pädagogisches Zusatzmaterial
Die innerorts vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit leicht überschreitend fährt eine Limousine auf einer Vorfahrtstraße. Aus einer Nebenstraße biegt von rechts, noch vor der Limousine, jedoch wartepflichtig, ein Moped-Fahrer ein. Da er sich ziemlich am Bordstein hält, scheint sich zunächst keine Behinderung oder Gefährdung zu ergeben. Doch da betritt von rechts, etwas hinter dem dort markierten Zebrastreifen, eine Frau die Fahrbahn und will sie schräg überqueren. Der Moped-Fahrer versucht ihr auszuweichen und prallt dabei mit der Limousine zusammen. In der nachfolgenden Gerichtsverhandlung wird der Unfall, in Anlehnung an den japanischen Film ,,Rashomon´´, jeweils aus der Sicht der drei Beteiligten geschildert. Als Vierter kommt ein Zeuge hinzu, der den Vorgang von der gegenüberliegenden Straßenseite aus beobachtet hat. Der Kurzspielfilm lässt den Ausgang der Verhandlung offen. An seinem Ende steht die Frage: ,,Wie war es wirklich, wer hatte Schuld?´´ Indem er den Unfall lediglich als Ausgangspunkt nutzt, macht der Film deutlich, dass unsere Wahrnehmungen, Meinungen und Urteile von bestimmten Erfahrungen und Einstellungen abhängen. Er kann dazu beitragen, die subjektiv zu bewertende Seite von Wahrnehmungen kritisch zu überdenken und zur Versachlichung eigener Einstellungen und eigenen Verhaltens anzuregen, um so zu innerer Aufgeschlossenheit und Toleranz zu gelangen.

Laufzeit: 13 Minuten
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 1981

Auftraggeber:
- LMD-Filmprogramm

Mediennummer(n):
6098767 16mm

Medium ausleihen

Preis 0,00 EUR
Medienart 16mm
Erster Ausleihtag *
Letzter Ausleihtag *
 
* Pflichtfeld