25. Mai 2018
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Neu im Verleih

Mein Blind Date mit dem Leben
Für Saliya steht fest: Nach der Schule will er Karriere in einem Luxus-Hotel machen - obwohl er wegen einer Augenkrankheit fast nichts mehr sehen kann. Mit viel Witz und Humor erzählt der Film eine ... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8395281
Florence Foster Jenkins
Florence Foster Jenkins ist in den 1930er und 1940er Jahren eine der Königinnen der amerikanischen High Society. Sie hat Geld im Übermaß und könnte es sich mit ihrer Position als Kunstmäzenin und Fö... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8395282
Still Alice - Mein Leben ohne Gestern
Zunächst sind es nur Kleinigkeiten, die kaum jemandem auffallen. Bei einem Vortrag fällt Professorin Alice Howland (Julianne Moore) plötzlich ein Wort nicht ein. Wenig später dann verliert sie beim ... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8395296
Wir sind die Neuen
Drei Alt-68er ziehen nach 35 Jahren wieder zusammen, aus Geldmangel und um die gute alte Zeit wieder aufleben zu lassen. Dabei geraten sie mit der jungen Studenten-WG einen Stock höher aneinander. ... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8395297
Der Haustyrann
Der Kaffeehausbesitzer Paul Perlbacher ist ein echtes Ekel. Er tyrannisiert Schwester Trude, seine beiden Kinder und die Cafébesucher, wo er nur kann. Um seine Hausbewohner loszuwerden, zieht er auc... [mehr]

ab 12 | Med.Nr.: 8395101
Heintje - Ein Herz geht auf Reisen
Heintje, ein Waisenkind, lebt bei seiner Tante. Als sich bei dieser ein neuer Verlobter einstellt, stört der Junge auf einmal: Er soll ins Heim. Heintje kümmert sich jedoch auf eigene Faust um sein ... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8395102
Im Reich der wilden Tiere
Die legendäre Tierdoku-Reihe aus den USA mit Marlin Perkins wurde von 1963 bis 1988 produziert und entwickelte sich ab 1973 auch im deutschen Fernsehen zum populären Dauerbrenner. Perkins war so e... [mehr]

| Med.Nr.: 8395103
Drei Mann in einem Boot (1961)
Zwei erfolgreiche Werbefachleute flüchten zusammen mit einem Antiquitätenhändler im gecharterten Motorboot vom Bodensee den Rhein hinunter, um der Familie, der Freundin und den Nöten der Verliebthei... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8395110
Die Abenteuer des Rabbi Jacob
Ein politisch verfolgter arabischen Revolutionär und ein von ihm zur Fluchthilfe erpresster rassistischer Industrieller werden von einem Killerkommando verfolgt. Um ihre Verfolger in die Irre zu füh... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8395111
Die Beine von Dolores
Die Eltern von Dolores Martens glauben, dass ihre Tochter als Krankenschwester arbeitet, doch in Wirklichkeit tanzt Dolores in einem Nachtclub und will Karriere machen. Eines Tages möchte sich Frau ... [mehr]

ab 12 | Med.Nr.: 8395112
Iris
Die gefeierte Literatin Iris Murdoch und Literaturkritiker John Bayley bleiben trotz einiger Aufs und Abs zu Beginn ihrer Beziehung ein Paar, im Lauf der Jahre sind sie einander immer nähergekommen.... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8395293
Suffragette - Taten statt Worte
Spannendes Drama über die Anfänge der Frauenbewegung in Großbritannien! London 1912: Maud schuftet in einer Wäscherei, um ihren kleinen Sohn durchzubringen und ihrem Mann eine gute Ehefrau zu sein. ... [mehr]

ab 12 | Med.Nr.: 8395524

Weitere Titel neu im Verleih
 

Zum Seitenanfang


Zum Seitenanfang

Aktion Schulfilmkoffer 2018

30 Tage 10 Filme, bayernweit

Am 11. Juni startet unsere alljährliche Aktion Schulfilmkoffer, die sich an alle Schulen und Schularten in Bayern richtet. Der Filmkoffer enthält eine Auswahl von 10 Filmen und gilt für die letzten vier Wochen vor den großen Ferien. Inhaber der LMD-ServiceKarte erhalten den Schulfilmkoffer kostenfrei. Ohne Servicekarte kostet der Filmkoffer 15 Euro. Alle darin enthaltenen Filme sind mit den erforderlichen Vorführrechten ausgestattet und dürfen daher nicht nur in der Klasse, sondern auch außerhalb des Klassenverbandes, bei Projekten, in offenen Gruppen, bei allen schulischen sowie auch bei öffentlichen Veranstaltungen gezeigt werden.

Reservierung des Schulfilmkoffers: Tel. 089 38 16 09-15, info@mediendienste.info

Schulfilmkoffer 2018



Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang
Aktion "Ferienfilmkoffer 2018"

15 Filme zum Nulltarif

Auch in diesem Jahr können alle bayerischen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Jugendorganisationen, aber auch Kliniken, Heime, Eltern- und Erwachsenenbildungsstätten, Mütter-/Väter- und Nachbarschaftstreffs und vielen weiteren Einrichtungen wieder den kostenlosen Ferienfilmkoffer bestellen. Der Koffer enthält eine Auswahl von 15 Filmen, die alle mit dem nichtgewerblichen öffentlichen Vorführrecht ausgestattet sind. Der Ferienfilmkoffer kann zum Beispiel auf Freizeiten eingesetzt werden, in kleinen oder großen Gruppen, bei Projektwochen, internationalen Kontakten, Open-Air-Kino (im Rahmen von Freizeitmaßnahmen bzw. bei freiem Eintritt) und beim Erholen. Wir senden den Ferienfilmkoffer auch gerne direkt an die Freizeitstätte.

Letzte Bestellmöglichkeit: 7. August
Rücksendung bis spätestens 11. September

Reservieren Sie Ihren kostenlosen Ferienfilmkoffer am besten schon jetzt: Tel. 089 38 16 09-15, info@mediendienste.info 

Ferienfilmkoffer 2018

Zum Seitenanfang
NEU! FilmBildung 23 "Seniorenfilm"

Viele neue Filme für 60plus! Schon zum vierten Mal haben die Landesmediendienste Bayern den beliebten Filmkatalog für „die älteren Semester“ neu aufgelegt und mit zahlreichen Filmtiteln erweitert. Die 12-seitige FilmBildung „Seniorenfilm“ enthält spannende und unterhaltsame Spielfilme, preisgekrönte Dokumentarfilme, historische Bildungsfilme und niveauvolle Filmkunst. Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Die Ausgabe 23 kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

FilmBildung Seniorenfilm

Zum Seitenanfang
Der Rote Ritter 2018

Einsendeschluss: 31. Mai 2018

Fast 80 Kinder unter 15 Jahren verunglücken jeden Tag in Deutschland – als Fußgänger, mit dem Fahrrad oder als Beifahrer im Auto. Unfallverhütung ist deshalb eine der wichtigsten Aufgaben der Aktion Kinder-Unfallhilfe. Mit dem Präventionspreis „Der Rote Ritter“ fördert der gemeinnützige Verein herausragende Ideen, die dafür sorgen, Kinder sicherer durch den Straßenverkehr zu lotsen. Ausgezeichnet werden Ideen und Projekte zur Verhütung von Unfällen zum Thema Radfahrer, Fußgänger, Mitfahrer im Auto, Projekte zur Verkehrserziehung, zur Schulwegsicherung oder Konzepte zur Entschärfung von Unfallschwerpunkten. Bewerben können sich Gemeinden, Schulen, Kindergärten, Polizei, Verkehrswachten, Unternehmen und Vereine, private und öffentliche Initiativen und Kampagnen.

Mehr dazu unter:
https://www.kinder-unfallhilfe-on...praeventionspreis-der-rote-ritter


Zum Seitenanfang
Kinderfotopreis 2018

31. Mai 2018, München und Oberbayern

Der Kinderfotopreis 2018 mit dem Thema "Erde - Wasser - Feuer - Luft" fliegt der Einreichfrist entgegen. Alle 3- bis 12-Jährigen aus München/Oberbayern können privat und mit ihrer Kitagruppe/ Schulklasse etc. bis zum 31. Mai 2018 einreichen. Ihr habt noch nicht mitgemacht? Dann ran an die Kamera, lasst eure Ideen wachsen und Fotos sprießen!

Mehr dazu unter:
www.kinderfotopreis.de/muenchen-und-oberbayern/


Zum Seitenanfang
KiKS-Festival 2018

6. bis 10. Juni 2018, München

Vom 6. bis 10. Juni 2018 startet der Kinder-Kultur-Sommer mit einem fünftägigen KiKS-Festival auf der Schwanthalerhöhe (Alte Kongresshalle, Verkehrszentrum). Kinder und Familien, Schulklassen und Kindergartengruppen sind eingeladen, sich in Schnupperworkshops, offenen Werkstätten, Mitspiel- und Forscherstationen ein Bild davon zu machen, was überall in der Stadt den ganzen Sommer über geboten wird. Kinder und Jugendliche präsentieren ihre Ideen in Tanz-, Theater-, Musik- und Filmproduktionen und in Ausstellungen.

Mehr dazu unter:
kiks-muenchen.de


Zum Seitenanfang
Lernanstoß - Der Fußball-Bildungspreis

Einsendeschluss: 10. Juni 2018

Mit dem Fußball-Bildungspreis "Lernanstoß" zeichnet die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur innovative pädagogische Projekte aus, die sich an Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre richten und Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen. Die Ausschreibung richtet sich an verschiedenste Projekte - unabhängig von Trägern, Organisationsformen oder Zielgruppen. Der TESSLOFF Verlag, der selbst jede Menge Fußballbücher für junge Leser herausgibt, spendet 5000 Euro Preisgeld.

Mehr dazu unter:
www.fussball-kultur.org/fu...ulturpreis/fussball-bildungspreis


Zum Seitenanfang
Neue Filmkisten für Grund- und Vorschulkinder

Mit der Filmkiste erhalten Eltern, Pädagogen und Lehrer gute und empfehlenswerte Filme für die Filmarbeit mit Grund- und Vorschulkindern.

Die Filmkiste gibt es in den Kategorien: 3–5 Jahre, 6–7 Jahre und 8–10 Jahre. Jede Filmkiste enthält eine Zusammenstellung von ausgesuchten Kinderfilmen sowie Filmtiteln zu pädagogischen Themen. Ergänzend liegen filmische und medienpädagogische Arbeitshilfen sowie Informationsmaterialien zum Thema bei. Die Ausleihzeit (mit ServiceKarte) beträgt bis zu drei Wochen. Alle Filme sind mit Rechten zur nicht gewerblichen öffentlichen Vorführung ausgestattet und können daher in Kindertagesstätten, Horten und Grundschulen, bei Elternveranstaltungen sowie in der Aus-, Fort- und Weiterbildung eingesetzt werden. Selbstverständlich können Sie alle DVDs auch unabhängig von dem Angebot der Filmkiste einzeln ausleihen. Die Filmkiste wird ermöglicht durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM).

3-5 Jahre
Filmkiste 1 / Filmkiste 3 / Filmkiste 5 / Filmkiste 7 / Filmkiste 9 / Filmkiste 11 / Filmkiste 12 / Filmkiste 15 / Filmkiste 17 / Filmkiste 19 / Filmkiste 20 / Filmkiste 24 neu

6-7 Jahre

Filmkiste 2Filmkiste 4 / Filmkiste 6 / Filmkiste 8
Filmkiste 10Filmkiste 13 / Filmkiste 14 / Filmkiste 16 / Filmkiste 18 / Filmkiste 21 / Filmkiste 22 / Filmkiste 25 neu

8-10 Jahre
Filmkiste 23 / Filmkiste 26 neu

Bestellungen: Tel. 089 38 16 09-15 oder info@landesmediendienste-bayern.de

Filmkisten-1-26

Zum Seitenanfang
Bundesweiter Videowettbewerb "House of Smart Living"

Einsendeschluss: 15. Juni 2018

In dem bundesweiten Videowettbewerb "House of Smart Living" sind Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 aufgerufen, in einem 60 bis 90-sekündigen Videoclip zu zeigen, wie sie im Jahr 2025 leben und arbeiten und welche Rolle dabei intelligente und vernetzte Technik spielt. Mitmachen können ganze Schulklassen oder einzelne Arbeits- und Freizeitgruppen aus Gymnasien, Mittel-, Real-, Gesamt- oder Gemeinschaftsschulen des gesamten Bundesgebiets. Ganz gleich ob Animation, Realfilm, Dokumentation oder Doku-Soap – alle Filmformate sind erlaubt. Gefilmt werden kann dabei mit einer richtigen Kamera oder dem Smartphone. Den drei Schulklassen oder Arbeitsgruppen mit den besten Entwürfen winkt ein Preisgeld von insgesamt 2200 Euro. 

Mehr dazu unter:
https://www.lehrer-online.de/index.php?id=1001878


Zum Seitenanfang
11. SchulKinoWoche Bayern - Kino macht Schule!

16. bis 20. Juli 2018, bayernweit

Vom 16. bis 20. Juli haben Schülerinnen und Schüler bayernweit wieder Gelegenheit, die Schulbank mit dem Kinosessel zu tauschen, um sich Lehr- und Lerninhalte durch filmische Stoffe zu erschließen. Das Filmangebot der 125 beteiligten Kinos wird ab Mitte April online bekannt gegeben. Anmeldeschluss für die Kinovorstellungen ist der 1. Juli 2018.

Die SchulKinoWoche Bayern ist ein Projekt von VISION KINO, koordiniert und durchgeführt durch das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Mehr dazu unter:
www.schulkinowoche.bayern.de


Zum Seitenanfang
Filmgespräche für Senioren

Im Rahmen des Seniorenfilmprojekts bieten wir ab sofort bayernweit die Moderation von Filmgesprächen für Senioren sowie bei Bedarf auch ganze Filmworkshops zu gewünschten Themen an.
Ein gemeinsamer Filmnachmittag oder -abend ist bereichernder, als alleine vor dem Fernseher zu sitzen. Wenn sich ein Filmgespräch in kleiner oder größerer Runde anschließt, kommt man schnell zu den Fragen des Lebens, aktuelle Themen werden gemeinsam vertieft.
Infos und Kosten: Wir berechnen für Moderation und Filmgespräch 50 Euro zzgl. Reisekosten. Workshops je nach Dauer. Anfragen telefonisch oder per E-Mail. Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info

Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Flyer Filmgespräche für Senioren

Zum Seitenanfang
17. NaturVision Filmfestival

19. bis 22. Juli 2018, Ludwigsburg

Unvergessliche Filmbilder, emotionale Momente, kritische Information: NaturVision ist das herausragende Filmfestival für Natur und Umwelt. Mit seinem internationalen Filmwettbewerb präsentiert es jährlich die neuesten Natur,- Tier- und Umweltfilme und zeichnet die besten unter ihnen mit renommierten Preisen aus. Es bringt die Schönheit der Natur auf die große Leinwand, zeigt die Verletzlichkeit unserer Welt und berichtet von neuen, hoffnungsvollen Lösungsansätzen für Umweltprobleme.

Mehr dazu unter:
festival.natur-vision.de


Zum Seitenanfang
Dieter Baacke Preis für medienpädagogische Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Familien

Einsendeschluss: 31. Juli 2018

Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnet die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bundesweit beispielhafte Projekte aus, die in der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit entstanden sind. Bewerben können sich Projekte außerschulischer Träger (z.B. Jugendzentren, Kindergärten, Träger der Jugendhilfe oder Familienbildung, Medienzentren und Medieninitiativen) und Kooperationsprojekte zwischen schulischen und außerschulischen Trägern. Der Dieter Baacke Preis 2018 wird in sechs Kategorien vergeben, die jeweils mit 2000 Euro dotiert sind. Der Sonderpreis 2018 lautet: „Kinderrechte in der digitalen Welt“.

Mehr dazu unter:
https://www.dieter-baacke-preis.de


Zum Seitenanfang
Bayernweiter Jugendfilmwettbewerb „Genug für alle – für immer“

Einsendeschluss: 7. Oktober 2018

Wir leben, als hätten wir eine zweite Welt im Kofferraum. Bereits nach 8 Monaten hatte die Menschheit im vergangenen Jahr so viele Ressourcen verbraucht, wie die Erde im ganzen Jahr erneuern kann. Wir leben auf Kosten zukünftiger Generationen, deswegen brauchen wir kreative Lösungen - und deswegen können Jugendliche bis 25 Jahren beim Wettbewerb des BUND Naturschutz Naturerlebniszentrums Allgäu (NEZ) mitmachen und einen eigenen Film erstellen (max. 5 Min.). Die Filme sollen witzig-kreative Ideen für eine bessere Welt liefern, die Gleichgültigkeit besiegen, aufrütteln oder schockieren. Ausschlaggebend ist dabei weniger die technische Umsetzung, sondern vor allem die Idee. Beurteilt werden die Filme von einer hochkarätigen Jury, u.a. mit Valentin Thurn („Taste the Waste“ und „10 Milliarden – wie werden wir alle satt“). Den Gewinnern locken nicht nur tolle Preise, sondern auch Präsentationsmöglichkeiten für ihre Filme, die besten auch im Kino.

Mehr dazu unter:
www.genug-fuer-alle.camera


Zum Seitenanfang
Archiv

Ältere News finden Sie in unserem Archiv.