20. März 2019
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  
Film der Woche

Wackersdorf
 


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Neu im Verleih

Philomena
Die fast 70-jährige Irin Philomena Lee ist eine resolute, lebenslustige Frau aus einfachen Verhältnissen. Eines Tages offenbart sie ihrer Tochter ein lang gehütetes Geheimnis: Als junges unverheir... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8395527
Erbsen auf halb 6
Durch einen selbstverschuldeten Autounfall verliert der junge Theaterregisseur Jakob Augenlicht und Lebensperspektive. Auf seine neue Lebenssituation reagiert er zunächst mit Verzweiflung und Aggr... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8395526
Speechless (2016)
Ein kleiner Junge verliert in einer Einkaufspassage seinen Vater und irrt durch einen großen Spielzeugladen. Angezogen von all den Spielzeugen vergisst er für einen Moment seine Situation und trif... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8395530
Mademoiselle Marie
Verfilmung des gleichnamigen fränkischen Heimat-Musicals: Eine Liebesgeschichte auf dem Land vor dem Hintergrund der NS-Kriegsverbrechen und der deutsch-französischen Aussöhnung. Deutschland im Jahr ... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8395539
Das Leben der Anderen
Ost-Berlin Mitte der 1980er Jahre: Die DDR sichert ihren Machtanspruch durch den perfiden Überwachungsapparat der Staatssicherheit. Der Film erzählt die Geschichte des "operativen Vorgangs" gegen de... [mehr]

ab 12 | Med.Nr.: 8395528

Weitere Titel neu im Verleih
 

Zum Seitenanfang


Zum Seitenanfang

FilmBildung 24 "Umweltbildung: Klimawandel und Biodiversität"

Mehr als 80 ausgewählte Sach-, Informations- und Spielfilme zur Umweltbildung, mit den Themenschwerpunkten Klimawandel und Biodiversität – für den Einsatz in der politischen Bildung, in Jugendarbeit und Schule und in der Erwachsenenbildung. Außerdem enthält diese Ausgabe zahlreiche Kinder- und Jugendfilme mit didaktischem Begleitmaterial und entsprechenden Altersempfehlungen. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Die Ausgabe 24 "Umweltbildung: Klimawandel und Biodiversität" kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

FilmBildung 24 "Umweltbildung: Klimawandel und Biodiversität"



Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang
Aktion "Winterfilmkoffer 2018/19"

Sehenswerte Filme für die kalte Jahreszeit!

Wenn es draußen nass, kalt und ungemütlich wird, macht Filme schauen erst so richtig Spaß. Wir bieten Ihnen mit unserem diesjährigen Winterfilmkoffer Filme aus unserem gesamten Programm – es muss nicht nur um Eis und Schnee gehen! Ob Spiel-, Kurz-, Sach- oder Dokumentarfilm: Sie wählen aus – oder bestellen einen Überraschungsfilmkoffer. Der Winterfilmkoffer enthält 10 Filme für vier Wochen und gilt einschließlich der Osterferien! Für Inhaber der ServiceKarte ist der Filmkoffer kostenfrei. Ohne Servicekarte kostet der Filmkoffer 15 Euro (Rechnung wird beigelegt). Letzte Bestellmöglichkeit: 29. März 2019.

Bestellungen oder weitere Infos: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info 

Winterfilmkoffer 2018/19

Zum Seitenanfang
FilmBildung 25 "Flüchtlinge auf der Suche nach einem Zuhause"

Was bedeutet es, ein Flüchtling zu sein? Mehr als 90 ausgewählte Sach-, Informations- und Spielfilme für die politische Bildungsarbeit, für den Einsatz in Jugendarbeit und Schule und für alle Helferkreise und Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe. Außerdem enthält diese Ausgabe viele unterhaltsame und spannende Kinder- und Jugendfilme, die insbesondere in der Arbeit mit minderjährigen Flüchtlingen eingesetzt werden können.

Die Ausgabe 25 "Flüchtlinge auf der Suche nach einem Zuhause" kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

FilmBildung 25 "Flüchtlinge auf der Suche nach einem Zuhause"

Zum Seitenanfang
Kino Treff Rio im Frühjahr

Einmal monatlich, immer mittwochs, um 18 Uhr, Rio-Filmpalast am Rosenheimer Platz, München

Die TheaGe – Theatergemeinde e.V. München – feiert 2018/19 ihren 100. Geburtstag. Glanzvolle Festivitäten erwarten Sie und natürlich ein spezielles Kino Treff Rio Programm.

Mi., 20. März 2019
Die Wolken von Sils Maria (Frankreich/Schweiz/Deutschland,
2014, 124 Min.)
Regie: Olivier Assayas; Darsteller: Juliette Binoche, Kristen Stewart, Chloë Grace Moretz, Lars Eidinger, Johnny Flynn u.a.
Einführung und Diskussion: Dr. Barbara Fischer, Psychologin und Kunstpublizistin

Mehr dazu unter:
https://www.theage-muenchen.de/kino-treff-rio.html


Zum Seitenanfang
30. Türkische Filmtage München

21. bis 31. März 2019

Die 30. Türkischen Filmtage finden im Carl-Amery-Saal der Münchner Stadtbibliothek im Gasteig statt. Gezeigt werden eine Woche lang vorwiegend Werke von Regisseurinnen und Regisseuren aus der Türkei, aber auch von jungen türkischen Filmemacherinnen und Filmemachern, die in Deutschland leben und arbeiten, sowie von deutschen Filmschaffenden, die sich türkischer Themen annehmen. Neben Spielfilmen gehören Dokumentarfilme, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Lesungen zum Programm.

Mehr dazu unter:
https://tuerkischefilmtage.de


Zum Seitenanfang
FilmBildung 23 "Seniorenfilm"

Viele neue Filme für 60plus! Schon zum vierten Mal haben die Landesmediendienste Bayern den beliebten Filmkatalog für „die älteren Semester“ neu aufgelegt und mit zahlreichen Filmtiteln erweitert. Die 12-seitige FilmBildung „Seniorenfilm“ enthält spannende und unterhaltsame Spielfilme, preisgekrönte Dokumentarfilme, historische Bildungsfilme und niveauvolle Filmkunst. Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Die Ausgabe 23 kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

FilmBildung Seniorenfilm

Zum Seitenanfang
flimmern & rauschen

27. bis 29. März 2019

Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Film ab für die besten Filme der Münchner Filmszene! Drei Tage, mehr als 15 Stunden Filmprogramm mit über 100 Filmen junger Filmemacherinnen und Filmemacher. In verschiedenen Programmen laufen dramatische Spielfilme, experimentelle Kurzfilme, spannende Dokumentationen, schräge Komödien, humorvolle Sketche und natürlich auch ziemlich abgefahrene Animationsfilme. Filme der jungen Generation – vom Kindergarten bis zur Medienhochschule. Das Programm beginnt jeweils am Vormittag und endet spät in der Nacht, Einlass ist nonstop.

Veranstaltungsort: Gasteig, Black Box

Mehr dazu unter:
www.jufinale.de/muenchen/startseite


Zum Seitenanfang
Filmgespräche für Senioren

Im Rahmen des Seniorenfilmprojekts bieten wir ab sofort bayernweit die Moderation von Filmgesprächen für Senioren sowie bei Bedarf auch ganze Filmworkshops zu gewünschten Themen an.
Ein gemeinsamer Filmnachmittag oder -abend ist bereichernder, als alleine vor dem Fernseher zu sitzen. Wenn sich ein Filmgespräch in kleiner oder größerer Runde anschließt, kommt man schnell zu den Fragen des Lebens, aktuelle Themen werden gemeinsam vertieft.
Infos und Kosten: Wir berechnen für Moderation und Filmgespräch 50 Euro zzgl. Reisekosten. Workshops je nach Dauer. Anfragen telefonisch oder per E-Mail. Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info

Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Flyer Filmgespräche für Senioren

Zum Seitenanfang
20minmax Internationales Kurzfilmfestival

29. März bis 6. April 2019, Ingolstadt

20minmax 2019 zeigt rund 70 Kurzfilme im Wettbewerb und bringt die aktuelle Kurzfilmszene nach Ingolstadt. Das Kurzfilmfestival wird vom Verein zur Förderung der Filmkultur – Von der Rolle e.V. und dem Stadttheater Ingolstadt in Kooperation mit dem Kulturreferat der Stadt Ingolstadt veranstaltet und versteht sich als Plattform für Filmbegeisterte und Filmemacher. Die kurze Filmform schafft, was der Langfilm nicht immer leisten kann: Witze und Kurzgeschichten, Porträts und visuelle Spielerein, Statements und Stimmungen werden in verdichteter Form vermittelt. Im Kurzfilm bringen Filmemacher Themen pointiert dar und konzentrieren sich auf das Wesentliche.

Mehr dazu unter:
www.20minmax.com


Zum Seitenanfang
Drehbuchpreis Kindertiger - Juryklasse gesucht!

Einsendeschluss: 30. April 2019

Der „Kindertiger“ ist ein Drehbuchpreis von VISION KINO und KIKA. In diesem Jahr bestimmt ­­- und das ist neu! - eine Schulklasse den mit 20.000 Euro dotierten Preis, den ein Drehbuchautor/eine Drehbuchautorin für ein bereits verfilmtes Drehbuch erhält. Begleitet bei ihrem Entscheidungsprozess werden die Schülerinnen und Schüler dabei von Tim aus der KiKA-Sendung „Timster“. Bewerben können sich filminteressierte Schulklassen der Jahrgänge 5 und 6 mit einer kreativen Bewerbung zum Thema „Warum ist Kino super?!“. Zum Projektstart besucht Tim die Klasse und bringt drei nominierte Drehbücher zur Auswahl mit. Die Schulklasse hat nun vier Wochen Zeit, die Bücher zu lesen und eine Entscheidung zu treffen. Im Anschluss beschäftigt sich die Klasse intensiv mit dem Drehbuch, indem sie zum Beispiel ein Storyboard entwickelt oder eine Szene verfilmt. Tims besucht die Schulklasse immer wieder und begleitet den Prozesse mit einem Filmteam. Daraus entsteht eine ganze Timster-Sendung. VISION KINO unterstützt Lehrkraft und Schulklasse bei diesem Projekt. Die feierliche Preisverleihung im November 2019 findet im Wahl-Kino der Juryklasse statt.

Mehr dazu unter:
https://www.visionkino.de/projekte/drehbuchpreis-kindertiger/


Zum Seitenanfang
Archiv

Ältere News finden Sie in unserem Archiv.