8. Dezember 2019
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  
Film der Woche

The Cleaners
 


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Neu im Verleih

Amoklove
Zwei junge Leute, der Musikstudent Fabian und Marie, begegnen sich zufällig in der Stuttgarter U-Bahn - ein magischer Moment zwischen den beiden, obwohl er zunächst nur von kurzer Dauer ist! Marie ... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8395554
Cautela
"Cautela!" ist ein differenziertes Lernprogramm, das für die Themen Missbrauch und Mobbing sensibilisiert und so mithelfen will, die Würde und Unversehrtheit junger Menschen zu schützen. Die DVD e... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8490203
Das schweigende Klassenzimmer
Die aus der DDR kommenden Oberschüler Theo und Kurt sehen 1956 bei einem Kinobesuch in Westberlin dramatische Bilder vom Ungarnaufstand in der Wochenschau. Zurück in Stalinstadt (heute: Eisenhüttens... [mehr]

ab 12 | Med.Nr.: 8395533
Journalismus & Pressefreiheit
Was ist Meinungs- und Pressefreiheit? Welche Bedeutung hat sie für unsere demokratische Gesellschaft? Wie ist sie entstanden und welchen Gefährdungen war sie in der Vergangenheit ausgesetzt? Welch... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8395538
Eine Geschichte des Geldes
Herr Lehmann landet durch Zufall in Hardys Stammkneipe. Auf den ersten Blick scheint er nicht so recht in diese Kneipe zu passen. Allerdings ist er schon bald in der Unterhaltung über Geld verwickel... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8395553
Die Deutschen - 1929 bis 1939
Die DVDs der Reihe "Zeitreise" bieten ein filmisches Kaleidoskop deutschen Lebens, wie es so noch nie gezeigt wurde. Die Filme entstammen vielfach unbekannten regionalen und privaten Quellen, Firm... [mehr]

ab 12 | Med.Nr.: 8395540
Im Strahl der Sonne
Nordkorea ist das schönste Land der Welt! Das hört die achtjährige Zin-mi aus Pjöngjang jeden Tag ? von ihren Eltern, in der Schule und über Lautsprecher auf den weiten Plätzen der Stadt. Natürlich ... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8395550

Weitere Titel neu im Verleih
 

Zum Seitenanfang


Zum Seitenanfang

Weihnachtsfilmspecial 2019 - Viele schöne Filme für Jung und Alt

Alle Jahre wieder - Weihnachten rückt näher! Zur Einstimmung auf diese besondere Jahreszeit finden Sie in unserem aktuellen Weihnachtsfilmspecial viele schöne Filme für Kinder, Familien und Senioren: bekannte Weihnachtsklassiker, (Kinder-)Buchverfilmungen, faszinierende Naturdokumentationen und unterhaltsame Spielfilme.

Haben Sie Fragen zu speziellen Filmen und Themen oder benötigen Sie Hilfe bei der Filmauswahl? Sie erreichen uns persönlich unter Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info.

Weihnachtsfilmspecial 2019


Zum Seitenanfang

Aktion "Winterfilmkoffer 2019/20"

Sehenswerte Filme für die kalte Jahreszeit!

Wenn es draußen nass, kalt und ungemütlich wird, macht Filme schauen erst so richtig Spaß. Wir bieten Ihnen mit unserem diesjährigen Winterfilmkoffer Filme aus unserem gesamten Programm – es muss nicht nur um Eis und Schnee gehen! Ob Spiel-, Kurz-, Sach- oder Dokumentarfilm: Sie wählen aus – oder bestellen einen Überraschungsfilmkoffer. Der Winterfilmkoffer enthält 10 Filme für vier Wochen und gilt einschließlich der Osterferien! Für Inhaber der ServiceKarte ist der Filmkoffer kostenfrei. Ohne Servicekarte kostet der Filmkoffer 15 Euro (Rechnung wird beigelegt). Letzte Bestellmöglichkeit: 30. März 2020.

Bestellungen bzw. weitere Infos: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info 

Winterfilmkoffer 2019/20



Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang
Die neue Filmkiste ist da!

Durch die Förderung der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) konnten wir das Angebot an Kinderfilmen mit zahlreichen neuen Filmtiteln erweitern. Alle Filme werden in einem umfangreichen Filmkatalog (siehe PDF unten) vorgestellt. Neben empfehlenswerten und ausgezeichneten Kinderfilmen sind darin auch Filme zu medienpädagogischen Themen sowie Orientierungshilfen für den Einsatz von Filmen in der schulischen wie außerschulischen Filmbildungsarbeit enthalten.

Die Filmkiste gibt es für Kinder von 3–10 Jahren. Jede Filmkiste enthält eine Auswahl von 10 Filmen, die frei nach Altersangabe oder Wunschtitel zusammengestellt werden können. Die Ausleihzeit der Filmkiste (mit unserer 12 Monate gültigen ServiceKarte, ab 35 Euro) beträgt bis zu drei Wochen. Bei Bedarf ist eine Verlängerung möglich. Alle Filme sind mit Rechten zur nicht gewerblichen öffentlichen Vorführung ausgestattet. Selbstverständlich können alle DVDs auch unabhängig vom Angebot der Filmkiste einzeln ausgeliehen werden.

Filmkiste 2019

Zum Seitenanfang
FilmBildung 27 "Umweltbildung: Klimawandel und Wald"

Mehr als 80 ausgewählte Sach-, Informations- und Spielfilme zur Umweltbildung, mit den Themenschwerpunkten Klimawandel und Wald – für den Einsatz in der politischen Bildung, in Jugendarbeit und Schule und in der Erwachsenenbildung. Außerdem enthält diese Ausgabe zahlreiche Kinder- und Jugendfilme mit didaktischem Begleitmaterial und entsprechenden Altersempfehlungen. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Die Ausgabe 27 "Umweltbildung: Klimawandel und Wald" kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

Umweltbildung: Klimawandel und Wald

Zum Seitenanfang
FilmBildung "Seniorenfilm"

150 ausgewählte Filme für 60plus

Zum fünften Mal haben die Landesmediendienste Bayern den beliebten Filmkatalog für „die älteren Semester“ neu aufgelegt und mit zahlreichen Filmtiteln erweitert. Die 12-seitige FilmBildung „Seniorenfilm“ enthält spannende und unterhaltsame Spielfilme, preisgekrönte Dokumentarfilme, historische Bildungsfilme und niveauvolle Filmkunst. Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Die neue Ausgabe "Seniorenfilm" kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

FilmBildung Seniorenfilm

Zum Seitenanfang
Schülerwettbewerb zur politischen Bildung 2019

Einsendeschluss: 9. Dezember 2019

Zum 49. Mal präsentiert die Bundeszentrale für politische Bildung neue Themen des Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung. Der Wettbewerb ist der größte deutschsprachige Wettbewerb zur politischen Bildung und seit 1971 ein "Klassiker" in der Schullandschaft, der die Vermittlung politischer Bildung in der Schule bereichert. Dazu bietet er von Fachkolleginnen und -kollegen entwickelte Projektvorschläge zu aktuellen und brisanten Themen für die Klassenstufen 4 bis 12 an. Die Aufgabenstellungen sind klar strukturiert, was die Unterrichtsplanung erleichtert, aber auch offen genug für eigene Gestaltungsmöglichkeiten. Ingesamt werden 350 Preise vergeben! 

Mehr dazu unter:
https://www.bpb.de/lernen/projekte/schuelerwettbewerb/


Zum Seitenanfang
Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung

Einsendeschluss: 13. Dezember 2019

Mit dem Deutschen Klimapreis zeichnet die Allianz Umweltstiftung das aktive Klimaschutz-Engagement von Schulen aus. Der Preis soll Schulen, Schüler und Lehrer dazu motivieren, sich dem wichtigen Thema Klimaschutz mit Spaß und positivem Engagement zu widmen. Der Deutsche Klimapreis wird jährlich verliehen und besteht aus fünf gleichwertigen Auszeichnungen, die mit jeweils 10.000 Euro dotiert sind. Zusätzlich werden 15 Anerkennungspreise von je 1000 Euro vergeben.

Mehr dazu unter:
https://umweltstiftung.allianz.de...mwelt-klimaschutz/klimapreis.html


Zum Seitenanfang
8. Kurzfilmtag 2019

21. Dezember 2019

Kurzfilme in der WG-Küche, Kurzfilme auf einer Waldlichtung, Kurzfilme auf dem Weihnachtsmarkt: Einmal im Jahr, am 21. Dezember, verwandeln sich landauf, landab die unterschiedlichsten Orte in temporäre Kinos. Dort, aber auch in vielen „echten“ Kinos bestimmt dann das kurze Format den Spielplan. Geboren wurde der Kurzfilmtag 2011 in Frankreich als „Le jour le plus court“. Seit 2012 findet er in Deutschland statt und wird von der AG Kurzfilm, dem Bundesverband Deutscher Kurzfilm, koordiniert. Der Kurzfilmtag hat sich inzwischen zu einem international bedeutsamen Kulturereignis entwickelt, mehr als 20 Länder nehmen teil. Schirmherrin der deutschen Ausgabe ist die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Staatsministerin, Prof. Monika Grütters.

Mitmachen: Auf der Website des Kurzfilmtags kann man sich als Veranstalter registrieren und beliebig viele Veranstaltungen anmelden, Werbematerial bestellen sowie Filmprogramme auswählen. Teilnahme und Anmeldung sind kostenfrei!

Mehr dazu unter:
https://kurzfilmtag.com


Zum Seitenanfang
6. Allgäuer Filmfeschdival

11. Januar 2020

Das Allgäuer Filmfeschdival ist ein Kurzfilmfestival mit der Absicht, sehenswerten Filmen eine Bühne zu bieten. Dem Publikum wird eine bunte Mischung bewegender Kurzfilme präsentiert. Die Gäste haben die Chance grandiose Kurzfilmproduktionen zu sehen und Nachwuchstalente des deutschen Films hautnah zu erleben. Am Ende der Veranstaltung stimmen die Besucher für Ihr persönliches Film-Highlight des Abends und es werden drei dotierte Publikumspreise, sowie ein Jurypreis vergeben.

Veranstaltungsort: Alte Turnhalle in Heimenkirch

Mehr dazu unter:
https://filmfeschdival.de


Zum Seitenanfang
Deutscher Generationenfilmpreis 2020

Einsendeschluss: 15. Januar 2020

Der Generationenfilmpreis ist eine in Deutschland einzigartige Plattform für Filmemacherinnen und Filmemacher bis 25 und ab 50 Jahre. Und für Mehr-Generationen-Teams. Alle Themen, Genres und Umsetzungsformen sind willkommen. Beim aktuellen Jahresthema "Auf den Straßen, in den Köpfen" geht es um die Power von Bürgerbewegungen. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 8000 Euro.

Mehr dazu unter:
https://www.deutscher-generationenfilmpreis.de


Zum Seitenanfang
Deutscher Jugendfilmpreis

Einsendeschluss: 15. Januar 2020

Der Deutsche Jugendfilmpreis ist ein Wettbewerb für Filmtalente bis 25 Jahre. Mit mehr als 100.000 Teilnehmenden in 30 Jahren ist er eines der größten bundesweiten Foren für junge Filmemacherinnen und Filmemacher. Der Deutsche Jugendfilmpreis ist offen für alle Themen und vergibt Preise im Gesamtwert von 12.000 Euro. Zusätzliche Gewinnchancen bietet das diesjährige Jahresthema "Hin & Weg".

Mehr dazu unter:
https://www.deutscher-jugendfilmpreis.de


Zum Seitenanfang
Kino Treff Rio im Herbst/Winter: Empört euch!

Einmal monatlich, immer mittwochs, um 18 Uhr, Rio-Filmpalast am Rosenheimer Platz, München

Steht auf, macht euch gerade! Das ist heute wieder das Gebot der Stunde. Nach Zeiten der gesteigerten Ichzentriertheit, der Überanpassung aus persönlichem Opportunismus, der Kurzsichtigkeit aus materiell gepoltem Denken, beziehen endlich wieder mehr Menschen öffentlich Stellung, interessieren sich für die großen Fragen der Zukunft. Auf welche Art Welt steuern wir zu? Welche wollen wir haben?

Mi., 15. Januar 2020, 18 Uhr
Michael Kohlhaas (Frankreich/Deutschland, 2013, 117 Min)
Regie: Arnaud des Pallières; Darsteller: Mads Mikkelsen, Mélusine Mayance, Delphine Chuillot, David Kross, Bruno Ganz, David Bennent u.a.
Einführung und Diskussion: Dr. Fritz Göttler, Kulturjournalist

Mehr dazu unter:
https://www.theage-muenchen.de/kino-treff-rio.html


Zum Seitenanfang
Filmgespräche für Senioren

Im Rahmen des Seniorenfilmprojekts bieten wir ab sofort bayernweit die Moderation von Filmgesprächen für Senioren sowie bei Bedarf auch ganze Filmworkshops zu gewünschten Themen an.
Ein gemeinsamer Filmnachmittag oder -abend ist bereichernder, als alleine vor dem Fernseher zu sitzen. Wenn sich ein Filmgespräch in kleiner oder größerer Runde anschließt, kommt man schnell zu den Fragen des Lebens, aktuelle Themen werden gemeinsam vertieft.
Infos und Kosten: Wir berechnen für Moderation und Filmgespräch 50 Euro zzgl. Reisekosten. Workshops je nach Dauer. Anfragen telefonisch oder per E-Mail. Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info

Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Flyer Filmgespräche für Senioren

Zum Seitenanfang
Archiv

Ältere News finden Sie in unserem Archiv.