21. April 2021
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  
Film der Woche

Die Queen Elizabeth II.
 


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Neu im Verleih

Die Fahrt nach Bamsdorf / Abenteuer in Bamsdorf
Die DVD enthält zwei DEFA-Kinderspielfilme von Konrad Petzold: sein erfolgreiches Regiedebüt "Fahrt nach Bamsdorf" und die Fortsetzung "Abenteuer in Bamsdorf".

1.) "Die Fahrt nach Bamsdorf" (... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8390223
Der Eisenhans (2011)
Als Prinz Johannes acht Jahre alt wird, erscheint am königlichen Hof der Schwarze Ritter. Er hat den Naturgeist Eisenhans gefangen und will vom König eine Belohnung dafür. Der kleine Johannes ist ... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8390224
Die dicke Tilla
Die kleine, schüchterne Anne kommt neu in die Klasse. Dort gibt die kräftige Tilla als Anführerin und Klassenstärkste den Ton an. Sie schikaniert die Neue vom ersten Tag an. Anne, die gern malt, zie... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8390225
Moritz in der Litfaßsäule
Moritz ist ein neunjähriger Junge, der seine Eltern und den Mathematiklehrer mit seiner Langsamkeit zur Verzweiflung bringt. Dabei denkt Moritz nur über alles gründlich nach und selbst alltägliche ... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8390232
Was sind Cookies?
Bytie und Nerdie unterhalten sich über Cookies, wobei es ein Missverständnis gibt, weil Nerdie an echte Kekse denkt. Bytie erklärt ihm, dass es auch im Computer Cookies gibt und dass Nerdies? Rech... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8390234
Schläfer
Der junge Doktorand Johannes Merveldt zieht nach München, um dort zu promovieren. Er freundet sich mit Farid Madani an, einem algerischen Nachwuchswissenschaftler, der an einem ähnlichen Forschungsv... [mehr]

ab 12 | Med.Nr.: 8395581
Jorinde und Joringel (2011)
"Sechs auf einen Streich": So schön und aufwändig wie in dieser Reihe wurden die bekanntesten deutschen Märchen selten verfilmt - eine märchenhafte Auflockerung für Unterricht und Freistunde:
[mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8390230
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (2009)
Der arme Müllerssohn Hans scheint als Glückskind auf die Welt gekommen zu sein: Schon an der Wiege wurde ihm prophezeit, dass er eines Tages die Tochter des Königs heiraten wird. Als der König das e... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8390231
Was ist ein Algorithmus?
Nerdie ist ungeduldig: Sein Modellauto lässt sich nicht zusammensetzen - da wird wohl die Bauanleitung falsch sein. Bytie unterbricht ihn und erklärt, dass der Bauplan nichts anderes ist als ein A... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8390233
Reich und Republik 1: Deutsche Geschichte 1871
Die Filmreihe "Reich und Republik" (3 DVDs) zeichnet mit einer Fülle historischer Originalaufnahmen die Höhen und Tiefen der deutschen Geschichte von der Gründung des Zweiten Deutschen Reiches 187... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8395575
Die Sterntaler (2011)
"Sechs auf einen Streich": So schön und aufwändig wie in dieser Reihe wurden die bekanntesten deutschen Märchen selten verfilmt - eine märchenhafte Auflockerung für Unterricht und Freistunde:
[mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8390226
Internet - Aufbau und Zugang
Nerdie spielt gerade ein Browsergame mit seinem Freund, als plötzlich der Bildschirm dunkel wird. Ist vielleicht das Internet kaputtgegangen? Das Computerwesen Bytie kann ihn beruhigen: Das Internet... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8390277
Lore
Süddeutschland im Frühjahr 1945: Die 15jährige Lore, Tochter ranghoher Nationalsozialisten, ist im unerschütterlichen Glauben an Führer, Volk und Vaterland aufgewachsen. Nun ist der Krieg verloren ... [mehr]

ab 16 | Med.Nr.: 8395557
Berlin - Vier historische Kurzfilme
Die DVD enthält historische Kurzfilmdokumentationen über Berlin. Sie sind Zeugnisse ihrer Zeit. Vier Filme zeigen Bilder aus der unzerstörten Reichshauptstadt in den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8395580
Meinungsverschiedenheiten
Erinnerung ist immer subjektiv, auch wenn man sie selbst für die objektive Wahrheit hält. Im besten Fall decken sich zwei subjektive Erinnerungen und ergeben dasselbe Bild. Doch der Film erzählt nic... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8395583

Weitere Titel neu im Verleih
 

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang
Streaming-Angebot mit bis zu 50 Prozent Rabatt

Ganz neu in unserem Angebot haben wir ab sofort rabattierte Online-Lizenzen für eine Reihe von Filmen des Katholischen Filmwerks, die 14 Tage gültig sind und die Sie als LMD-Kund*innen auch an Ihre Teilnehmer*innen bei Online-Bildungsveranstaltungen (mit bis zu 50 Teilnehmer*innen) weitergeben dürfen. Dieses Angebot gilt ausschließlich innerhalb Bayerns.
Die Liste der entsprechenden 140 Titel Streaming-Filme mit den Preisen finden Sie auf unserer Website. Die Rabatte reichen für Sie als LMD-Kund*innen von ca. 20 % (Kinofilme) bzw. ca. 50% (andere). Der normale Preis liegt i.d.R. bei 69,00 € inkl. 7% Mwst.
Grundsätzlich gibt es für den Streaming-Einsatz zwei Möglichkeiten:
1. Der / die Seminarleiter*in erhält den Filmlink und das Passwort, spielt den Film auf seinem Laptop ab und schaltet in der Videokonferenz seinen Bildschirm frei. So sehen alle gleichzeitig den Film. (Bitte vor dem Seminar testen. Hier kommt es meist zu Problemen bei der Übertragung der hohen Datenmengen.)
2. Der / die Seminarleiter*in erhält den Filmlink und das Passwort, gibt beides an seine Seminarteilnehmer weiter. Letztere starten alle den Film zu einer vorgegebenen Zeit oder schauen innerhalb eines bestimmten Zeitfensters (bis zu 2 Wochen) den Film alleine an.
Senden Sie uns bei Interesse Ihre Filmbestellung mit gewünschtem Filmtitel, der erwarteten Zuschauerzahl, Nutzungsfenster und der Rechnungsadresse zu. Wir leiten Ihre Bestellung an das Katholische Filmwerk weiter. Im nächsten Schritt erhalten Sie das Passwort und die Freischaltung des Streamings.
Bei Fragen zu weiteren Einzelheiten stehen wir Ihnen gerne telefonisch 089 38 16 09 0 (Mo bis Fr i.d.R. vormittags von 9 bis 14 Uhr) oder per E-Mail info@mediendienste.info zur Verfügung.



Zum Seitenanfang
NEU! Aktion Ferienfilmkoffer 2021

Kostenloser Ferienfilmkoffer für die großen Sommerferien – trotz Corona planen

Auch in diesem Jahr können alle bayerischen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Jugendorganisationen, aber auch Kliniken, Heime, Eltern- und Erwachsenenbildungsstätten, Mütter-/Väter- und Nachbarschaftstreffs und viele weitere Initiativen und Einrichtungen wieder den kostenlosen Ferienfilmkoffer bestellen. Der Koffer enthält eine Auswahl von 15 Filmen, die alle mit dem nichtgewerblichen öffentlichen Vorführrecht ausgestattet sind. Der Ferienfilmkoffer kann zum Beispiel auf Freizeiten eingesetzt werden, in kleinen oder großen Gruppen, bei Projektwochen, internationalen Kontakten, Freiluft-Events (im Rahmen von Freizeitmaßnahmen und bei freiem Eintritt) und beim Erholen. Wir senden den Ferienfilmkoffer auch gerne direkt an die Freizeitstätte. Sollten Ihre Angebote aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht realisierbar sein, können Sie Ihre Bestellung bis zum Versandtag kostenfrei telefonisch oder per E-Mail stornieren.
Reservierungen der Ferienfilmkoffer: Tel. 089 38 16 09-0, info@mediendienste.info 



Zum Seitenanfang
32. Türkische Filmtage 2021

15. bis 25. April 2021

Damit die ausgewählten türkischen Filme auf jeden Fall ihr wohlverdientes Publikum bekommen, haben die Organisatoren, das SinemaTürk Filmzentrum e.V., der diesjährigen Türkischen Filmtage beschlossen, das Festival als hybride Veranstaltung anzulegen und sowohl im Gasteig als auch online durchzuführen. Die Türkischen Filmtage rücken das türkische Kino – das von Künstlerinnen  und Künstlern unterschiedlichster ethnischer Zugehörigkeit mitgetragen wird – in den Fokus, sowohl im historischen Rückblick als auch mit aktuellen Produktionen. Neben Spielfilmen gehören Dokumentarfilme, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Lesungen zum Programm.

Mehr dazu unter:
https://tuerkischefilmtage.de


Zum Seitenanfang
Young Audience Award 2021

25. April 2021

Am 25. April 2021 wird zum 10. Mal der Young Audience Award der European Film Academy verliehen. In diesem Jahr wird der Award online als virtuelles Filmevent stattfinden. In über 50 europäischen Städten wird die größte Kinderjury Europas gleichzeitig drei Filme ansehen und entscheiden, welches der Werke als bester europäischer Kinderfilm ausgezeichnet wird. In einer wahrhaft europäischen Wahl übermitteln die Jurysprecher*innen die nationalen Ergebnisse per Videokonferenz in das MDR-Landesfunkhaus Thüringen nach Erfurt, wo zum Abschluss des Tages der Gewinner bekannt gegeben wird. Die Preisverleihung ist am 25. April ab 19 Uhr als Livestream auf yaa.europeanfilmawards.eu zu sehen.

Für den Young Audience Award sind nominiert:
PINOCCHIO von Regisseur Matteo Garrone (Italien/Frankreich)
THE CROSSING von Johanne Helgeland (Norwegen)
WOLFWALKERS von den Regisseuren Tomm Moore und Ross Stewart (Irland/Luxemburg)

Mehr dazu unter:
https://www.goldenerspatz.de/proj...-ist-der-efa-young-audience-award


Zum Seitenanfang
14. SchulKinoWoche Bayern in digitaler Form

26. April bis 5. Mai 2021

Der verlängerte Lockdown bis in den April hinein betrifft auch die Durchführung der SchulKinoWoche Bayern. Da die Kinos in Bayern weiterhin geschlossen bleiben und sich eine planbare Öffnungsperspektive aktuell nicht zeigt, können dort auch keine schulischen Veranstaltungen durchgeführt werden. Daher findet die SchulKinoWoche ausschließlich in digitaler Form statt. Ein digitales Ersatzangebot für den Unterricht ist auf der Website der SchulKinoWoche verfügbar. Für alle Jahrgangsstufen ist jeweils ein Streaming-Link kostenfrei abrufbar; alle weiteren Filme sind als kostenpflichtige Streamings oder DVDs erhältlich.  

Mehr dazu unter:
www.schulkinowoche-bayern.de


Zum Seitenanfang
FinanzTuber - Schüler-Videowettbewerb zu Geld + Co.

Einsendeschluss: 30. April 2021

FinanzTuber ist der Videowettbewerb zur finanziellen Bildung für Schülerinnen und Schüler. Dabei erstellen Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-8 aller weiterführenden Schulen zu einem selbst gewählten Finanzthema kurze Clips, die sich an Gleichaltrige richten und Wissenswertes auf spannende, kreative und überraschende Weise näherbringen. Die Filme können für den jährlichen Wettbewerb eingereicht werden und durchlaufen dann ein Online-Voting. Die drei Gewinnerteams können sich auf spannende Einblicke in die Welt von YouTube-Creators freuen. Zusätzlich gibt es Geldpreise für die Klassenkasse: 500 Euro für Platz 1 und 300 bzw. 200 Euro für die Plätze 2 und 3.

Mehr dazu unter:
https://www.finanztuber.de


Zum Seitenanfang
denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule

Einsendeschluss: 7. Mai 2021

Schüler erleben gebaute Geschichte und lernen so den Wert und die Bedeutung von Kulturdenkmalen kennen – das ist die Idee von "denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule", dem Schulprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Im Rahmen von "denkmal aktiv" fördert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit ihren Partnern schulische Projekte zu den Themen Kulturerbe und Denkmalschutz, in deren Verlauf Schüler ihre historisch gewachsene Umwelt erkunden und Denkmale als authentische Geschichtsorte kennen lernen. Schulen, die an denkmal aktiv teilnehmen, werden für die Durchführung ihrer Projekte mit jeweils 1900 Euro unterstützt (pro Schuljahr).

Mehr dazu unter:
https://denkmal-aktiv.de


Zum Seitenanfang
Goldener Spatz 2021

6. bis 12. Juni 2021 in Gera und Erfurt

Der GOLDENE SPATZ ist das größte Festival für deutschsprachige Kindermedien. Das Festival wird 2021 zum 29. Mal das junge Publikum und Fachbesucher dazu einladen, sich einen Überblick über qualitativ hochwertige deutschsprachige Film- und Fernsehproduktionen sowie digitale Angebote für Kinder zu verschaffen. Wer die GOLDENEN SPATZEN, die Hauptpreise des Festivals, erhält, entscheiden zwei Kinderjurys. Jungen und Mädchen zwischen 9 und 13 Jahren aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland begutachten als Jurykinder die Filme, TV-Beiträge und digitalen Medienangebote und prämieren die besten mit einem GOLDENEN SPATZ. Über die Preise der Kinderjury hinaus vergibt die MDR-Rundfunkratjury gemeinsam mit einem/einer Autor*in den mit 4000 Euro dotierten Drehbuchpreis des MDR-Rundfunkrates.

Mehr dazu unter:
https://www.goldenerspatz.de


Zum Seitenanfang
Filmfest München - Live in der ganzen Stadt

24. Juni bis 3. Juli 2021

Vom 24. Juni an spannt das FILMFEST MÜNCHEN zehn Tage lang unter dem Motto „Live in der ganzen Stadt“ ein kreatives Netz über München – an ungewöhnlichen Orten, mit vielen neuen aber auch langjährigen Partnern und einem Programm mit aufregenden Weltpremieren aus Deutschland sowie Film-Highlights aus der ganzen Welt. Bei den rund 60 Premieren unter freiem Himmel sollen auch nationale sowie internationale Regisseur*innen und Schauspieler*innen zu Gast sein – live und in Farbe! Natürlich werden an allen Spiel- und Kooperationsstätten aktuelle Sicherheits- und Hygienemaßnahmen umgesetzt.

Mehr dazu unter:
https://www.filmfest-muenchen.de


Zum Seitenanfang
Aktiv für Demokratie und Toleranz

Einsendeschluss: 27. Juni 2021

Der Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ wird jedes Jahr Ende Juni vom Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) – gegen Extremismus und Gewalt ausgeschrieben. Den Gewinner/-innen winken Geldpreise in Höhe von bis zu 5000 Euro, eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit sowie ein Workshop-Angebot, das die Interessen der Preisträgerprojekte aufgreift. Gesucht werden vorbildliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte aus dem gesamten Bundesgebiet, die bereits durchgeführt wurden und sich in den Themenfeldern des BfDT bewegen: Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus. Im Vordergrund steht insbesondere die Vielfalt des zivilgesellschaftlichen Engagements.

Mehr dazu unter:
https://www.buendnis-toleranz.de


Zum Seitenanfang
Dieter Baacke Preis 2021

Einsendeschluss: 31. Juli 2021

Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die GMK und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) bundesweit beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland aus. Ziel ist es, herausragende medienpädagogische Projekte und Methoden aktiver Medienarbeit zu würdigen und bekannt zu machen, die Kindern, Jugendlichen und Familien einen kreativen, kritischen Umgang mit Medien vermitteln und damit Mediennutzung und die Ausgestaltung der Medienkompetenz fördern. Der Preis ist mit insgesamt 12.000 € dotiert, die in den folgenden sechs Kategorien vergeben werden: a) Projekte von und mit Kindern, b) Projekte von und mit Jugendlichen, c) Interkulturelle und internationale Projekte, d) Intergenerative und integrative Medienprojekte, e) Projekte mit besonderem Netzwerkcharakter, f) Sonderpreis 2021 (jährlich wechselndes Thema).

Mehr dazu unter:
https://www.dieter-baacke-preis.de


Zum Seitenanfang
b@s videochallenge

Einsendeschluss: 1. August 2021

„B@S Videochallenge“ ist ein Videowettbewerb von Business@School, der Bildungsinitiative der internationalen Unternehmensberatung The Boston Consulting Group GMBH (BCG). Der Wettbewerb hat das Ziel, Schülerinnen und Schülern aller Schularten zwischen 14 und 20 Jahren Wirtschaftsthemen und Digitalkompetenz anschaulich und praxisnah zu vermitteln. Dazu wählen sie allein oder im Team eines von vier Unternehmen (Covestro, PUMA, TIER, VYTAL) aus und analysieren es anhand von vier Fragen. Ihre Ergebnisse präsentieren sie in einem vierminütigen Video. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, die besten Videos werden zudem mit außergewöhnlichen Erlebnispreisen prämiert. Seit 2020 steht b@s videochallenge unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender, Juristin und Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Mehr dazu unter:
https://videochallenge.online/de/


Zum Seitenanfang
Archiv

Ältere News finden Sie in unserem Archiv.