Landesmediendienste Bayern e.V. - Medien für die Bildungsarbeit
28. Mai 2017
     
   
suche  
erweiterte suche
newsletter  
 
Film der Woche

Kinder: Richtig anschnallen!
 


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +über uns +service +kontakt

Neu im Verleih

Bussi Bär
Bussi Bär, die von Rolf Kauka geschaffene Comic-Figur für Vorschulkinder, hat ein goldenes Herz. Er und sein treuster Freund, der blaue Hund Bello, leben in einem gemütlichen Haus direkt am Wald. Of... [mehr]

| Med.Nr.: 8390466
Willkommen bei den Hartmanns
Ein wohlhabendes Münchner Ehepaar, die Hartmanns, nimmt einen nigerianischen Flüchtling auf, denn Mutter Angelika, unzufrieden mit sich und der Weltlage, möchte etwas für die Menschheit tun. Diallo ... [mehr]

ab 12 | Med.Nr.: 8394036
Das Narrenschiff
1933, kurz bevor die Nationalsozialisten in Deutschland die Macht ergreifen: Ein deutsches Passagierschiff fährt von Veracruz in Mexico nach Bremerhaven. An Bord der 1. Klasse befindet sich eine ill... [mehr]

ab 16 | Med.Nr.: 8395658
Georg Spalatin
Den Zeitgenossen von Georg Spalatin waren seinen Verdienste sehr wohl bekannt. Ohne Georg Spalatins diplomatisches Geschick hätte sich die Reformation in Kursachsen womöglich nicht so entfalten könn... [mehr]

| Med.Nr.: 8399683
Philipp Melanchthon
Als sich im Jahr 2010 der Todestag des Reformators und Humanisten Philipp Melanchthon (1497-1560) zum 450. Mal jährte, würdigte ihn ein großer Festakt in der Wittenberger Schlosskirche, an dem auch ... [mehr]

| Med.Nr.: 8399684
Black Brown White
Der Fernfahrer Don Pedro fährt nicht zum ersten Mal eine Ladung mit ukrainischem Knoblauch nach Marokko. Dort nimmt er Flüchtlinge auf, um sie nach Europa zu schmuggeln. Das Geschäftsmodell von Pedr... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8394014
Le Havre
Marcel Marx, ein früherer Bohemien und Schriftsteller, hat sich vor längerer Zeit in sein frei gewähltes Exil, die Hafenstadt Le Havre, zurückgezogen. Hier lebt er mehr schlecht als recht vom Schuhe... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394035
Die Zauberflöte für Kinder
In dieser gekürzten Version gewährt Mozarts Meisterwerk jungen Zuschauern einen ersten Einblick in die faszinierende Welt der Oper:

Sarastro, weiser Priester der Götter Isis und Osiris, hat ... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8390306
London liegt am Nordpol
Seit einem Unfall in seiner Kindheit ist der 15-jährige Peter geistig behindert. Er kann nicht lesen und schreiben, kann keine Ausflüge ohne seine Mutter machen und hat kaum Kontakt zu Gleichaltrige... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8390324
Der Junge und die Welt
Die Arme und Beine des kleinen Cucas sind schmal wie Nähgarn und der Kopf rund wie ein Fussball. Er erkundet die Welt mit neugierigem Blick: Sein Interesse gilt allem, was er in und um sein Dorf ent... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8390325
Bella Sara
In der Welt von Bella Sara sind Menschen und Pferde die besten Freunde und erleben zusammen die spannendsten Abenteuer.

Der Animationsfilm nimmt den Zuschauer mit auf eine Zauberreise in das... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8390326
Geld - Vom Tausch zum Kauf
"Geld regiert die Welt" sagt ein Sprichwort. Geld kennt und braucht jeder im täglichen Leben. Früher tauschte man Muscheln oder Salz gegen Waren, später bezahlten die Menschen mit Münzen. Die Chines... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8390328

Weitere Titel neu im Verleih
 

Zum Seitenanfang


Zum Seitenanfang

Aktion Schulfilmkoffer 2017

30 Tage 10 Filme, bayernweit

Am 19. Juni startet unsere alljährliche Aktion Schulfilmkoffer, die sich an alle Schulen und Schularten in Bayern richtet. Der Filmkoffer enthält eine Auswahl von 10 Filmen und gilt für die letzten vier Wochen vor den großen Ferien. Inhaber der LMD-ServiceKarte erhalten den Schulfilmkoffer kostenfrei. Ohne Servicekarte kostet der Filmkoffer 15 Euro. Alle darin enthaltenen Filme sind mit den erforderlichen Vorführrechten ausgestattet und dürfen daher nicht nur in der Klasse, sondern auch außerhalb des Klassenverbandes, bei Projekten, in offenen Gruppen, bei allen schulischen sowie auch bei öffentlichen Veranstaltungen gezeigt werden.

Reservierung des Schulfilmkoffers: Tel. 089 38 16 09-15, info@mediendienste.info

Schulfilmkoffer 2017



Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang
Aktion "Ferienfilmkoffer 2017" - jetzt kostenfrei bestellen!

15 Filme zum Nulltarif

Endlich Sommer, endlich Ferien! Auch in diesem Jahr können alle bayerischen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Jugendorganisationen, aber auch Kliniken, Heimen, Eltern- und Erwachsenenbildungsstätten, Mütter-/Väter- und Nachbarschaftstreffs und vielen weiteren Einrichtungen wieder den kostenlosen Ferienfilmkoffer bestellen. Der Koffer enthält eine Auswahl von 15 Filmen, die alle mit dem nichtgewerblichen öffentlichen Vorführrecht ausgestattet sind. Der Ferienfilmkoffer kann zum Beispiel auf Freizeiten eingesetzt werden, in kleinen oder großen Gruppen, bei Projektwochen, internationalen Kontakten, Open-Air-Kino (im Rahmen von Freizeitmaßnahmen bzw. bei freiem Eintritt) und beim Erholen. Wir senden den Ferienfilmkoffer auch gerne direkt an die Freizeitstätte.

Letzte Bestellmöglichkeit: 8. August
Rücksendung bis spätestens 12. September

Lassen Sie den Ferienfilmkoffer am besten gleich reservieren: Tel. 089 38 16 09-15, info@mediendienste.info.

Ferienfilmkoffer 2017

Zum Seitenanfang
BMBF und Deutsche UNESCO-Kommission suchen herausragende Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2017

Auf einem Schulbauernhof erleben Kinder und Erwachsene nachhaltige Landwirtschaft. Kommunen verankern Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihren Leitbildern. In Kindertagesstätten lernen schon die Kleinsten, was es mit fairem Handel auf sich hat. Es gibt viele vorbildliche Ideen, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung vermittelt werden kann. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) machen sie sichtbar und zeichnen 2017 zum zweiten Mal erfolgreiche Initiativen zur Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung aus. Schullandheime, Schulen, Unternehmen, Vereine oder Universitäten, Netzwerke, Lernregionen oder Bildungslandschaften, die Bildung für nachhaltige Entwicklung ins Zentrum ihrer Arbeit stellen, können sich bis zum 31. Mai um eine Auszeichnung bewerben.

Mehr dazu unter:
www.bne-portal.de/de/infot...ende-bildungsinitiativen-f%C3%BCr


Zum Seitenanfang
Kinderfotopreis 2017 in München und Oberbayern

Einsendeschluss: 31. Mai 2017

Mit dem Thema "Schön schräg!" startet der Fotowettbewerb in München und Oberbayern in eine neue Runde. Alle Kinder von 3 bis 12 Jahren aus München und Oberbayern können ihre Fotos beim Kinderfotopreis einreichen. Die feierliche Preisverleihung wird am 5. Juli 2017 im Gasteig München stattfinden.

Mehr dazu unter:
www.kinderfotopreis.de/muenchen-und-oberbayern


Zum Seitenanfang
Großes KinderKino in der Münchner Stadtbibliothek

Das Große KinderKino zeigt Filme, die vom Aufbrechen und Ankommen, von wagemutigen Plänen, liebevollen Hoffnungen und eigenwilligen Wegen erzählen. Eine Kooperationsveranstaltung des Kinderkino München e.V. und dem Kinderkino Münchner Stadtbibliothek. Immer freitags, 15 Uhr.

Fr. 2.6. Das Pferd auf dem Balkon
Österreich, 2012, 89 Min., Regie: Hüseyin Tabak

Fr. 7.7. Lieblingsfilm
Die Kinder können bis zum 2.6.2017 wählen, welchen Film sie sehen wollen: Fünf Freunde, Ratatouille, Das Sandmännchen oder Charlie & Louise

Ort: Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek
Eintritt: Kinder 3 Euro, Erwachsene 4 Euro

Mehr dazu unter:
www.muenchner-stadtbibliot...ungen/2014/filmreihen/kinderkino/


Zum Seitenanfang
Internationaler Friedensfotopreis

Einsendeschluss: 4. Juni 2017

Wie sieht Frieden aus? Das ist eine ganz besondere Frage, zu der jeder seine eigenen Ideen hat. Gerade in der heutigen Zeit, wo so viel über Gewalt und Un-Frieden zu sehen ist. Beim internationalen Friedenfotowettbewerb geht es darum, ein positives Lebensgefühl auf den Fotos sichtbar werden zu lassen. Es soll gezeigt werden, wie man sich Frieden vorstellt. Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen unter 14 Jahren. Teilnehmen können auch Fotogruppen. Das beste Friedensfoto des Jahres – The Children Peace Image of the Year – gewinnt 1000 Euro. Die Preisträgerin bzw. der Preisträger wird mit den Eltern zu der festlichen Preisverleihung nach Wien eingeladen.

Mehr dazu unter:
www.jugendfotopreis.de


Zum Seitenanfang
"Lernanstoß" - Der Fußball-Bildungspreis

Einsendeschluss: 11. Juni 2017

Mit dem Fußball-Bildungspreis "Lernanstoß" zeichnet die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur innovative pädagogische Projekte aus, die sich an Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre richten und Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen. Die Ausschreibung richtet sich an verschiedenste Projekte - unabhängig von Trägern, Organisationsformen oder Zielgruppen.

Mehr dazu unter:
www.fussball-kultur.org/fu...ulturpreis/fussball-bildungspreis


Zum Seitenanfang
Filmgespräche für Senioren

Im Rahmen des Seniorenfilmprojekts bieten wir ab sofort bayernweit die Moderation von Filmgesprächen für Senioren sowie bei Bedarf auch ganze Filmworkshops zu gewünschten Themen an.
Ein gemeinsamer Filmnachmittag oder -abend ist bereichernder, als alleine vor dem Fernseher zu sitzen. Wenn sich ein Filmgespräch in kleiner oder größerer Runde anschließt, kommt man schnell zu den Fragen des Lebens, aktuelle Themen werden gemeinsam vertieft.
Infos und Kosten: In der Einführungsphase zahlen Sie für Moderation und Filmgespräch 50 Euro zzgl. Reisekosten. Workshops je nach Dauer. Anfragen telefonisch oder per E-Mail. Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info

Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Flyer Filmgespräche für Senioren 2017

Zum Seitenanfang
Open Air Kino Nächte in Schwabach

14. bis 18. Juni 2017

Das Mobile Kino e.V. und die Stadt Schwabach veranstalten im Rahmen des Stadtjubiläums 900 Jahre Schwabach gemeinsam Open Air Ki­no Nächte in Schwabach. Unter den Bäumen im lauschigen Park des Stadtmuseums gibt es vier Tage lang Filme zu sehen.

Spielortadresse: Museumspark | Museumsstraße | 91126 Schwabach

Mehr dazu unter:
https://www.mobileskino.de


Zum Seitenanfang
Neue Filmkisten für Grund- und Vorschulkinder

Mit der Filmkiste erhalten Eltern, Pädagogen und Lehrer gute und empfehlenswerte Filme für die Filmarbeit mit Grund- und Vorschulkindern.

Die Filmkiste gibt es in den Kategorien: 3–5 Jahre, 6–7 Jahre und 8–10 Jahre. Jede Filmkiste enthält eine Zusammenstellung von ausgesuchten Kinderfilmen sowie Filmtiteln zu pädagogischen Themen. Ergänzend liegen filmische und medienpädagogische Arbeitshilfen sowie Informationsmaterialien zum Thema bei. Die Ausleihzeit (mit ServiceKarte) beträgt bis zu drei Wochen. Alle Filme sind mit Rechten zur nicht gewerblichen öffentlichen Vorführung ausgestattet und können daher in Kindertagesstätten, Horten und Grundschulen, bei Elternveranstaltungen sowie in der Aus-, Fort- und Weiterbildung eingesetzt werden. Selbstverständlich können Sie alle DVDs auch unabhängig von dem Angebot der Filmkiste einzeln ausleihen.

3-5 Jahre
Filmkiste 1 / Filmkiste 3 / Filmkiste 5 / Filmkiste 7 / Filmkiste 9 / Filmkiste 11 / Filmkiste 12 / Filmkiste 15 / Filmkiste 17 / Filmkiste 19 neu / Filmkiste 20 neu

6-7 Jahre
Filmkiste 2Filmkiste 4 / Filmkiste 6 / Filmkiste 8
Filmkiste 10Filmkiste 13 / Filmkiste 14 / Filmkiste 16 / Filmkiste 18 / Filmkiste 21 neu / Filmkiste 22 neu

8-10 Jahre
Filmkiste 23 neu

Bestellungen: Tel. 089 38 16 09-15 oder info@landesmediendienste-bayern.de

Filmkiste 1-23

Zum Seitenanfang
Fachtag für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit: Filme zu Menschenrechten und Demokratie in der Bildungsarbeit

1. Juli 2017
Anmeldeschluss: 19. Juni 2017

Mit den Leitthemen Menschenrechte und Demokratie sprechen wir über die Einsatzmöglichkeiten und den „Mehrwert“ von (guten) Filmen in der politischen Bildungsarbeit. Nach einem konzeptionellen Überblick gehen wir ganz praktisch an die Sache ran - mit „Filme gucken“. Anhand verschiedener Filmgenres – Dokumentarfilm, Spielfilm, Kurzfilm – setzen wir uns mit deren inhaltlichen Aussagen, mit didaktischem Material, Produktionshintergrundinformationen und Fragen der Filmästhetik und Gestaltung auseinander. Darüber hinaus stellen wir gemeinsam Bezüge zu aktuellen politischen Debatten her. Informationen über rechtliche Fragen des Filmeinsatzes runden den Tag ab. Eine Kooperationsveranstaltung von Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck, Kreisjugendring Nürnberg Stadt, Studienzentrum für ev. Jugendarbeit Josefstal e.V. und Landesmediendienste Bayern.

Zielgruppen: Ehrenamtliche in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen (14-27 Jahre); auch Hauptamtliche in der Jugendarbeit sowie Lehrkräfte sind willkommen!
Kosten: 15 Euro (inkl. Mittagessen und Nachmittagskaffee)
Die Veranstaltung findet von 10-17 Uhr in Nürnberg statt (s. Infoflyer).
Anmeldung: Landesmediendienste, Tel. 089 / 38 16 09 15 oder www.josefstal.de/kurse

Filmfachtag Menschenrechte und Demokratie

Zum Seitenanfang
FilmBildung 19: Menschenrechte – Toleranz – Demokratie

Mehr als 100 ausgewählte Sach-, Informations- und Spielfilme zu den Themen Menschenrechte, Toleranz und Demokratie – für den Einsatz in der politischen Bildung, in Jugendarbeit und Schule und in der Erwachsenenbildung. Außerdem enthält diese Ausgabe, die in Kooperation mit dem Bayerischen Bündnis für Toleranz entstanden ist, zahlreiche Kinder- und Jugendfilme mit didaktischem Begleitmaterial und entsprechenden Altersempfehlungen.

Die Ausgabe 19 "Menschenrechte - Toleranz - Demokratie" kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

FilmBildung 19 Menschenrechte - Toleranz - Demokratie

Zum Seitenanfang
Interaktive Bildungsmedien - Filme online streamen

Der interaktive Filmplayer macht´s möglich: Die nachfolgenden Filme können Sie mit einem Klick auf den Titel aufrufen und sofort online ansehen oder auch direkt auf Ihren Computer herunterladen.

Der Landschaftsgärtner - Stark. Grün. Kreativ. 14 Min / D / 2011 (auch als kostenlose Dauerleihgabe auf DVD bei uns erhältlich!)
Bedrohte Arktis: Greenpeace-Expeditionen in eine bedrohte Lebenswelt 15 Min / D / 2013
Soja - der Fluch der goldenen Bohne 25 Min / D / 2006
Das weiße Gold - Geschichte und Handelswege 7 Min / D / 2011
Tausend Wege für einen Edelstein 8 Min / D / 2011
Das versteinerte Meer - Geologie und Gewinnung 12 Min / D / 2011
Kali - vom Reiskorn bis zum Beauty Tank 5 Min / D / 2011
Stoffwechselphysiologie und Ernährung 7 Min / D / 2011
Biotechnologie - Medizin 35 Min / D / 2006
Salz ist Leben 7 Min / D / 2011
Bionik - Die verborgenen Vorbilder der Natur 40 Min / D / 2005

Mehr dazu unter:
www.interaktivebildungsmedien.de/ifp


Zum Seitenanfang
Kinderrechte-Wettbewerb: Mut.ich

Einsendeschluss: 17. Juli 2017

Nicht alle kennen die Kinderrechte. Deswegen seid ihr jetzt gefragt! Macht die Kinderrechte bekannt! Denn nur, wenn möglichst viele die Kinderrechte kennen, können diese auch wirken. Such dir einfach ein paar Leute zusammen, zum Beispiel aus deiner Schulklasse, aus deinem Sportverein oder ein paar Freundinnen und Freunde und überlegt euch eine eigene Aktion zur Bekanntmachung der Kinderrechte. Ob Video, Fotostory, Flashmob, Plakataktion, Hörspiel, Comic oder etwas ganz anderes – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Schickt eure Bilder, Videos, Texte an das Deutsche Kinderhilfswerk. Die drei Gruppen mit den kreativsten Einsendungen werden am 16./17. September 2017 nach Berlin eingeladen.

Mehr dazu unter:
www.kindersache.de/wettbewerb


Zum Seitenanfang
Dieter-Baacke-Preis 2017

Einsendeschluss: 31. Juli 2017

Mit dem Dieter-Baacke-Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit aus. Ziel ist, herausragende medienpädagogische Projekte und Methoden zu würdigen und bekannt zu machen, die Kindern, Jugendlichen und Familien einen kreativen, kritischen Umgang mit Medien vermitteln und ihre Medienkompetenz fördern. Bewerben können sich Projekte außerschulischer Träger (z.B. Jugendzentren, Kindergärten, Träger der Jugendhilfe oder Familienbildung, Medienzentren und Medieninitiativen) und Kooperationsprojekte zwischen schulischen und außerschulischen Trägern.

Mehr dazu unter:
www.dieter-baacke-preis.de


Zum Seitenanfang
Archiv

Ältere News finden Sie in unserem Archiv.



Suche