Landesmediendienste Bayern e.V. - Medien für die Bildungsarbeit
1. Juli 2016
     
   
suche  
erweiterte suche
newsletter  
 
Film der Woche

Bio gewinnt
 


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +über uns +service +kontakt

Neu im Verleih

Das Wasser
Albert sagt: Natur - aber nur!: Unermüdlich jagt Albert, die witzige und beliebte Zeichentrickfigur, den Geheimnissen der Natur nach und erlebt dabei die tollsten Abenteuer. Er kann fliegen, tauche... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8390441
Die Trapp Familie - Ein Leben für die Musik
Als ihre Mutter stirbt, fällt die junge Agathe in tiefe Trauer. Sie schöpft neuen Lebensmut, indem sie sich um ihren Vater und ihre jüngeren Geschwister kümmert. Als ihr Vater jedoch das Kindermädch... [mehr]

ab 6 | Med.Nr.: 8395202
Akim rennt
In Akims Dorf scheint der Krieg weit weg. Doch eines Tages erreicht er den kleinen Ort am Fluss doch: Akim wird von seiner Familie getrennt, ihr Haus zerstört. Im Gebirge stößt er auf andere Flüchtl... [mehr]

| Med.Nr.: 9090445
Die Schelme von Schelm
Die Geschichte beginnt mit einer Panne - Als Gott die Welt erschaffen hatte, beauftragte er drei Engel damit, Weisheit, Intelligenz und Dummheit gleichmäßig über der Erde zu verteilen. Ausgerechnet ... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8390438
Flüchtlinge schützen - UNHCR-Filme
Die DVD "Flüchtlinge schützen 2015" enthält Filme für den Schulunterricht und die Erwachsenenbildung zum Themenfeld Flucht und Asyl. Die Filme sind u.a. für den Einsatz in den Fächern Sozialkunde/Po... [mehr]

| Med.Nr.: 8386544
Flucht und Asyl
Die Informations- und Unterrichtsmaterialien für Schule (ab 9. Klasse), Studium und Fortbildung bieten ausführliche Hintergrundinformationen und Kontextberichte. Aktuelle Zahlen und Statistiken sowi... [mehr]

| Med.Nr.: 9186545

Weitere Titel neu im Verleih
 

Zum Seitenanfang


Zum Seitenanfang

Aktion "Ferienfilmkoffer 2016" - jetzt kostenfrei bestellen!

15 Filme zum Nulltarif

Bis zu den großen Ferien sind es nur noch wenige Wochen. Höchste Zeit also für die Aktion Ferienfilmkoffer! Auch in diesem Jahr können alle bayerischen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Jugendorganisationen, aber auch Kliniken, Heimen, Eltern- und Erwachsenenbildungsstätten, Mütter-/Väter- und Nachbarschaftstreffs und vielen weiteren Einrichtungen wieder den kostenlosen Ferienfilmkoffer bestellen. Der Koffer enthält eine Auswahl von 15 Filmen, die alle mit dem nichtgewerblichen öffentlichen Vorführrecht ausgestattet sind. Der Ferienfilmkoffer kann zum Beispiel auf Freizeiten eingesetzt werden, in kleinen oder großen Gruppen, bei Projektwochen, internationalen Kontakten, Open-Air-Kino (im Rahmen von Freizeitmaßnahmen bzw. bei freiem Eintritt) und beim Erholen. Wir senden den Ferienfilmkoffer auch gerne direkt an die Freizeitstätte.

Versand der Ferienfilmkoffer ab 1. August
Letzte Bestellmöglichkeit: 9. August
Ihre Rücksendung erbitten wir bis spätestens 15. September

Lassen Sie den Ferienfilmkoffer am besten gleich reservieren: Tel. 089 38 16 09-15, info@mediendienste.info.

Ferienfilmkoffer 2016



Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang
Neue Ausgabe in der Reihe FilmBildung: Seniorenfilm

Filme sieht man in jedem Alter gerne. Aber wenn man nicht mehr im Beruf steht, hat man vielleicht mehr Zeit, dieses schöne Medium zu genießen. In unserer neuen Ausgabe "Seniorenfilm" finden Sie 100 Filmvorschläge zu vielen verschiedenen Themen, eingeteilt in die Rubriken: Unterhaltung – Bildung – Erinnerung – Filmkunst. Sie bieten eine gute Möglichkeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und neue, andere Blickwinkel zu entdecken.

Die neue Ausgabe 18 kann hier heruntergeladen oder als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

FilmBildung "Seniorenfilm"

Zum Seitenanfang
34. Filmfest München 2016

23. Juni bis 2. Juli 2016

Das 34. Filmfest München läuft vom 23. Juni bis 2. Juli 2016 im Gasteig sowie in zahlreichen Münchner Kinos. Deutschlands zweitgrößtes Filmfest lockt internationale Stars nach München und zeigt Filme aus aller Welt, darunter viele Premieren. Die Filme treten in verschiedenen Wettbewerbsreihen gegeneinander an. Viele Regisseure sind selbst vor Ort und stellen sich im Gespräch den Fragen des Publikums.

Mehr dazu unter:
www.filmfest-muenchen.de


Zum Seitenanfang
Kinderfilmfest München 2016

23. Juni bis 2. Juli 2016

Das Kinderfilmfest München ist eines der ältesten Filmfestivals für Kinder in Deutschland. Mit einer Auswahl von rund zehn Filmen, zeigt die Sektion die besten internationalen Kinderfilm-Produktionen des aktuellen Filmjahres. Dabei werden alle Altersstufen von fünf bis zehn Jahren berücksichtigt, wie auch verschiedene Genres – von Animation bis Krimi – gezeigt. Alle Filme werden als Schulvorstellung wiederholt und durch medienpädagogisches Material begleitet.

Mehr dazu unter:
www.filmfest-muenchen.de/de/programm/kinderfilmfest-2016/


Zum Seitenanfang
Filmkisten für Grund- und Vorschulkinder

Mit der Filmkiste erhalten Eltern, Pädagogen und Lehrer gute und empfehlenswerte Filme für die Filmarbeit mit Grund- und Vorschulkindern.

Die Filmkiste gibt es in zwei Kategorien: für 3- bis 5-Jährige und für 6- bis 7-Jährige. Jede Filmkiste enthält eine Zusammenstellung von ausgesuchten Kinderfilmen sowie Filmtiteln zu pädagogischen Themen. Ergänzend liegen filmische und medienpädagogische Arbeitshilfen sowie Informationsmaterialien zum Thema bei. Die Ausleihzeit (mit ServiceKarte) beträgt bis zu drei Wochen. Alle Filme sind mit Rechten zur nicht gewerblichen öffentlichen Vorführung ausgestattet und können daher in Kindertagesstätten, Horten und Grundschulen, bei Elternveranstaltungen sowie in der Aus-, Fort- und Weiterbildung eingesetzt werden. Selbstverständlich können Sie alle DVDs auch unabhängig von dem Angebot der Filmkiste einzeln ausleihen.

Filmkisten für 3- bis 5 Jährige
Filmkiste 1 / Filmkiste 3 / Filmkiste 5 / Filmkiste 7 / Filmkiste 9 / Filmkiste 11 / Filmkiste 12

Filmkisten für 6- bis 7-Jährige
Filmkiste 2Filmkiste 4 / Filmkiste 6 / Filmkiste 8
Filmkiste 10Filmkiste 13 / Filmkiste 14

Bestellungen: Tel. 089 38 16 09-15 oder info@landesmediendienste-bayern.de

Filmkiste 2015

Zum Seitenanfang
Großes KinderKino in der Münchner Stadtbibliothek

Das Große KinderKino zeigt Filme, die auf je eigene Weise vom Aufbrechen und Ankommen, von wagemutigen Plänen, liebevollen Hoffnungen und eigenwilligen Wegen erzählen. Eine Kooperationsveranstaltung des Kinderkino München e.V. und dem Kinderkino Münchner Stadtbibliothek. Immer freitags, 15 Uhr.

08.07. Euer Lieblingsfilm
Großes KinderKino: Das Publikum entscheidet

15.07. Der kleine Nick
Frankreich /Belgien 2009, 91 Min., Regie: Laurent Tirard

Ort: Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek
Eintritt: Kinder 3 Euro, Erwachsene 4 Euro

Mehr dazu unter:
www.muenchner-stadtbibliot...ungen/2014/filmreihen/kinderkino/


Zum Seitenanfang
FilmBildung 17: "Flüchtlinge in Deutschland"

Was heißt es, ein Flüchtling zu sein? Mehr als 80 ausgewählte Sach-, Informations- und Spielfilme für die politische Bildungsarbeit, für den Einsatz in Jugendarbeit und Schule und für alle Helferkreise und Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe. Außerdem enthält diese Ausgabe viele unterhaltsame und spannende Kinder- und Jugendfilme, die insbesondere in der Arbeit mit minderjährigen Flüchtlingen eingesetzt werden können.

Die Ausgabe 17 "Flüchtlinge in Deutschland" kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

FilmBildung "Flüchtlinge in Deutschland"

Zum Seitenanfang
Britfilms in Bayern 2016

BRITFILMS ist eine Schulfilmreihe der AG KINO–GILDE, des Verbandes der Programmkinos und Filmkunsttheater Deutschlands. Sieben britische Filme touren ein Schuljahr lang durch die deutschen Kinos und werden von den Kinobetreibern in Schulvorführungen für Kinder im Alter von 8 bis 18 Jahren eingesetzt. Die Vorführungen können direkt in den teilnehmenden Kinos gebucht werden. Alle Filme werden im englischsprachigen Original gezeigt. In den meisten Fällen können Lehrer zwischen der deutsch untertitelten und der Originalfassung wählen. Begleitend werden Fortbildungen/Filmvorstellungen für Englischlehrer angeboten.

11.07.-22.07.
Regensburg: Filmgalerie im Leeren Beutel
Kontakt: Peter Kollross, T. 0941 / 998307
info@filmgalerie.de

20.07.-27.07.
Nürnberg: Filmkunsttheater Casablanca
Kontakt: Lydia M. Taylor, T. 0911 / 2179246
lydia.taylor@casablanca-nuernberg.de

Mehr dazu unter:
www.britfilms.de


Zum Seitenanfang
Interaktive Bildungsmedien - Filme online streamen

Der interaktive Filmplayer macht´s möglich: Die nachfolgenden Filme können Sie mit einem Klick auf den Titel aufrufen und sofort online ansehen oder auch direkt auf Ihren Computer herunterladen.

Der Landschaftsgärtner - Stark. Grün. Kreativ. 14 Min / D / 2011 (auch als kostenlose Dauerleihgabe auf DVD bei uns erhältlich!)
Bedrohte Arktis: Greenpeace-Expeditionen in eine bedrohte Lebenswelt 15 Min / D / 2013
Soja - der Fluch der goldenen Bohne 25 Min / D / 2006
Das weiße Gold - Geschichte und Handelswege 7 Min / D / 2011
Tausend Wege für einen Edelstein 8 Min / D / 2011
Das versteinerte Meer - Geologie und Gewinnung 12 Min / D / 2011
Kali - vom Reiskorn bis zum Beauty Tank 5 Min / D / 2011
Stoffwechselphysiologie und Ernährung 7 Min / D / 2011
Biotechnologie - Medizin 35 Min / D / 2006
Salz ist Leben 7 Min / D / 2011
Bionik - Die verborgenen Vorbilder der Natur 40 Min / D / 2005

Mehr dazu unter:
www.interaktivebildungsmedien.de/ifp


Zum Seitenanfang
Karl-Miescher-Preis 2016 zum Thema "Farbe im Kurzfilm"

Einsendeschluss: 15. Juli 2016

Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung von Ideen zum dramaturgischen Einsatz von Farbe im Kurzfilm und die Vermittlung von Wissen im Themenfeld Farbe durch Lernfilme. Der Miescherpreis gilt insbesondere der Förderung des Nachwuchses auf dem Gebiet der kreativen und pädagogischen Arbeit am Kurzfilm. Kategorien: a) Beste Farb-Dramaturgie im Kurzfilm: Preissumme: 2000 Euro. Der Preis zeichnet einen herausragenden Kurzfilm aus, der Farbe als ein zentrales dramaturgisches Mittel inszeniert. Der Kurzfilm (Animation, Dokumentarfilm, Spielfilm, Experimentalfilm) sollte einen kreativen filmischen Umgang mit dem Thema zeigen. b) Bester Lernfilm: Preissumme: 2000 Euro. Der Preis zeichnet einen innovativen Lern-/Wissensfilm zu einem Themenfeld im Bereich der Farbe aus.

Mehr dazu unter:
www.deutsches-farbenzentru...her-preis-2016-farbe-im-kurzfilm/


Zum Seitenanfang
CAMäleon-Jugendfilmpreis der Heinz Sielmann Stiftung

Einsendeschluss: 31. Juli 2016

"
Nehmt eine Kamera, legt euch auf die Lauer und probiert einfach aus! Erzählt
eure eigene Naturgeschichte!" Mit diesen Worten hat die Kamerafrau und Naturfilmerin Christina Karliczek, die für ihre Projekte weltweit unterwegs ist und CAMäleon als Botschafterin unterstützt, zahlreiche Jugendliche motiviert, sich mit ihrem Beitrag um den besten Naturfilm zu bewerben. Thema des Clips sollte der Arten- und Naturschutz sein. Die Preisverleihung des CAMäleon findet am 17. September 2016 im Rahmen des Internationalen Naturfilmfestivals Green Screen in Eckernförde statt.

Mehr dazu unter:
camaeleon-jugendfilmpreis.de


Zum Seitenanfang
Kreativ-Wettbewerb: "The future we want?!"

Einsendeschluss: 31. Juli 2016

Die Tropenwaldstiftung OroVerde hat einen Kreativ-Wettbewerb ausgeschrieben. Unter dem Motto "The future we want" sollen Werbeplakate oder eine Anzeigenserie und Aktionen entworfen und für den Schutz der Regenwälder geworben werden. Mitmachen können alle, die sich kreativ mit den Zusammenhängen zwischen unserem Konsum hier in den Industrienationen und den Auswirkungen in den tropischen Regenwäldern beschäftigen wollen. Begleitend werden Unterrichtsmaterialien für die Klassen 7 bis 12 zu den Themengebieten Palmöl, Soja und Fleisch, Bodenschätze, Papier und Kakao mit spannenden Fakten, wissenswerten Geschichten und einem Unterrichtsleitfaden angeboten. 

Mehr dazu unter:
www.regenwald-schuetzen.or...rb/wettbewerb-fuer-jedermann.html


Zum Seitenanfang
Kurzfilm-Wettbewerb "Ecozoom"

Einsendeschluss: 31. Juli 2016

Das Bundesumweltministerium wird in diesem Jahr 30 Jahre alt und möchte es wissen: Was sind Eure Sorgen, Ideen und Wünsche für die Umwelt? "Ecozoom" ist der Kurzfilmwettbewerb für Schüler,  Jugendliche (14 bis 18 Jahre) und Studierende (19 bis 28 Jahre) zum Thema Umwelt. Egal, ob das Objektiv auf Mensch, Flora, Fauna, Landschaft, Stadtnatur, Baustelle, Verkehr, Wasser, Boden, Müll, Chemie oder Mikroorganismen zoomt – egal ob Schönheit oder Schandfleck, Helden oder Täter - es geht um die Umwelt. Maximale Filmdauer: 5 Minuten. Eingereicht werden können Arbeiten sowohl von Einzelpersonen als auch von Teams. Der mit dem Kategorie übergreifenden Sonderpreis prämierte Film erhält einen Auftritt als Vorfilm in circa 40 ausgewählten Kinos in Deutschland.

Mehr dazu unter:
www.bmub.bund.de/bmub/30-jahre-bmub/ecozoom/


Zum Seitenanfang
Schüler-Videowettbewerb "Bio logisch 2016"

Einsendeschluss: 31. Juli 2016

Gesunde Ernährung als Basis für einen unbeschwerten Schulalltag ist ein wichtiges Thema in den Schulen. Mit dem Videowettbewerb haben junge Menschen die Gelegenheit, sich näher mit dem Thema zu befassen. Es gilt, in einem selbst gedrehten Video zu zeigen, wie man das Thema für Schüler attraktiv darstellen kann. Teilnehmen können Schulen und Jugendgruppen aus ganz Deutschland (ein Team sollte aus mindestens 3 Personen bestehen). Die Gruppenmitglieder dürfen bis einschließlich 20 Jahre alt sein. Neben einem tollen Event erwartet die Sieger ein Preisgeld von 100 Euro.

Mehr dazu unter:
oekodirektvermarkter.de/index.php?videowettbewerb


Zum Seitenanfang
Wettbewerb „Medien, aber sicher“

Einsendeschluss: 31. Juli 2016

„Medien, aber sicher.“, der Wettbewerb von Teachtoday, einer Initiative der Deutschen Telekom, sucht auch in diesem Jahr Projekte, die mit Tatendrang und Einfallsreichtum Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 9 bis 14 Jahren fördern. Der Wettbewerb richtet sich an alle Erwachsenen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten: Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, aber auch engagierte Eltern, Trainer oder Mentoren. Eingereicht werden können alle zum Thema passenden Projekte, die im Zeitraum vom 1. September 2015 bis 31. Juli 2016 umgesetzt wurden. Es winken Geld- und Sachpreise.

Mehr dazu unter:
www.teachtoday.de/de/605_Der_Wettbewerb_2016.htm


Zum Seitenanfang
KinderMedienPreis 2016

Einsendeschluss: 1. August 2016

Mit dem KinderMedienPreis 2016 würdigt die Bundeszentrale für politische Bildung zum zweiten Mal lokale journalistische Angebote für Kinder, die vorbildlich zur politischen Information der jungen Mediennutzerinnen und -nutzer beitragen, indem sie gesellschaftliche und kulturelle Zusammenhänge kindgerecht vermitteln und damit nachhaltig integrativ wirken. Es werden jeweils drei Preise in zwei Kategorien vergeben: „Bestes redaktionelles Angebot für Kinder“ und „Bestes redaktionelles Angebot von und mit Kindern“. Die Preise sind mit jeweils 3000, 2000 und 1000 Euro dotiert. Eine Kinderjury entscheidet außerdem über die Vergabe eines Sonderpreises. Bewerben können sich überregionale wie regionale Medien mit ihren lokalen, nachrichtlich und/oder politisch ausgerichteten Kinderangeboten.

Mehr dazu unter:
www.kindermedienkonferenz.de/?page_id=75


Zum Seitenanfang
MB21 Multimediapreis für Kinder und Jugendliche

Einsendeschluss: 7. August 2016

Der Deutschen Multimediapreis für Kinder und Jugendliche "MB21 – Mediale Bildwelten" zeichnet die kreativsten multimedialen Beiträge aus. Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen bis zum Alter von 25 Jahren – egal ob als Gruppe, Schulkasse, Freizeitprojekt oder Einzelperson. In welchem Rahmen die Projekte entstanden sind, spielt keine Rolle: In der Freizeit, in einem Medienzentrum, in der KITA, in der (Hoch-)Schule, mit oder ohne fachliche Betreuung - alles ist erlaubt. Zum Sonderthema "Zweite Heimat" können Arbeiten eingereicht werden, die den Grenzbereich zwischen realen und virtuellen Welten ausloten sowie multimediale Arbeiten, die sich konstruktiv mit der Situation der Geflüchteten in Deutschland auseinandersetzen.

Mehr dazu unter:
www.mb21.de/


Zum Seitenanfang
Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2016

Einsendeschluss: 15. August 2016

Bildung ist unsere wichtigste Ressource. Mit wechselnden Schwerpunktthemen zeichnet der Arbeitgeberpreis jährlich Bildungsinstitutionen aus, die durch ihre erfolgreiche Bildungsarbeit zur Verbesserung unseres Bildungssystems beitragen und Vorbildfunktion für andere Institutionen haben können. Das Thema in diesem Jahr lautet: "Chance Vielfalt! Bildung für gelingende Integration - Fokus Flüchtlinge". Gesucht werden beispielhafte Konzepte in vier Kategorien:
Frühkindliche Bildung/Schulische Bildung/Berufliche Bildung/Hochschulische Bildung - die die individuelle, breite Förderung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Mittelpunkt stellen und dabei gezielt und nachhaltig den Zusammenhalt stärken und Integration fördern. Der Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung ist in jeder Kategorie mit 10.000 Euro dotiert.

Mehr dazu unter:
www.arbeitgeber.de/www/arb.../DE_Arbeitgeberpreis_fuer_Bildung


Zum Seitenanfang
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis startet in die 10. Runde

Einsendeschluss: 16. August 2016

Der Veranstalterkreis des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises lobt zum 10. Mal den Filmwettbewerb um die besten deutschsprachigen bzw. deutsch untertitelten Produktionen zum Thema Menschenrechte aus. Ab sofort können in den folgenden Kategorien Kino- und Fernsehfilme eingereicht werden: Langfilm, Kurzfilm, Magazinbeitrag, Hochschule und Amateure. Zudem wird aus allen Einreichungen ein Bildungspreis ermittelt. Der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis wird aktuell von 18 Veranstaltern getragen, darunter die Landesmediendienste Bayern sowie bundesweit tätige Organisationen aus der Menschenrechts-, Bildungs-, Kultur- und Medienarbeit, kirchliche und andere religiöse Organisationen sowie die Konferenz der Landesfilmdienste.

Mehr dazu unter:
menschenrechts-filmpreis.de


Zum Seitenanfang
Momente am Meer – der Fotowettbewerb im Wissenschaftsjahr

Einsendeschluss: 31. August 2016

Besuche am Meer bescheren uns immer wieder faszinierende Momente, die wir in Fotos festhalten: Wellen, die sich meterhoch vor der Küste auftürmen. Fischer, die im Morgengrauen ihre Netze zu Wasser lassen. Wale, die aus dem Wasser tauchen, um nach Luft zu schnappen. Haben Sie ein Meeresfoto gemacht, das Sie besonders beeindruckend finden? Vielleicht schafft es Ihr Lieblingsbild in den Fotokalender 2017. Unter allen Einsendungen werden attraktive Preise verlost.

Mehr dazu unter:
https://www.wissenschaftsjahr.de/...n/wettbewerbe/fotowettbewerb.html


Zum Seitenanfang
Archiv

Ältere News finden Sie in unserem Archiv.



Suche