17. November 2019
     
newsletter
 
suche  
erweiterte suche
impressum  
datenschutz  
Film der Woche

Gran Torino
 


Filme online sehen

Filme streamen und Material für den Unterricht downloaden - das geht in unserem Interaktiven Filmplayer

>> mehr
+aktuelles +leihmedien +seniorenfilm +umwelt +über uns +service +kontakt

Neu im Verleih

Ponyhof
Die achtjährige Emma liebt das Computerspiel "Pony Place" und verbringt Stunden damit, ihre virtuellen Pferde zu versorgen. Als sie mit ihren Eltern in den Urlaub fährt, sprechen diese ein klares ... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8390398
Out of Frame
Paul ist ein Außenseiter, der im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Rahmen fällt. Seit seiner Kindheit wird er von anderen nicht mehr gesehen. Selbst der Zuschauer sieht Paul nicht, denn er ist wäh... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8390399
Die Deutschen - 1929 bis 1939
Die DVDs der Reihe "Zeitreise" bieten ein filmisches Kaleidoskop deutschen Lebens, wie es so noch nie gezeigt wurde. Die Filme entstammen vielfach unbekannten regionalen und privaten Quellen, Firm... [mehr]

ab 12 | Med.Nr.: 8395540
Klimawandel einfach erklärt
Inzwischen gibt es nur noch wenige Menschen, die den Klimawandel leugnen. Dennoch wird nach wie vor diskutiert: Werden die Auswirkungen tatsächlich so schlimm sein, wie manche Wissenschaftler vermuten... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394669
Jahreszeiten im Wald
Pom und Mappi sind im Wald unterwegs und diskutieren: Ist er im Sommer schöner oder im Herbst? Der Erklärfilm zeigt, wie schnell der Wald sich verändert. Im Herbst kann man noch Kastanien und Pilze sa... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394671
La buena vida - Das gute Leben
Jairo Fuentes, der junge Anführer der Dorfgemeinschaft von Tamaquito, lebt in den Wäldern im Norden Kolumbiens. Die Natur gibt den Menschen hier alles, was sie zum Leben brauchen. Seit Jahrhunderten g... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8394687
Die Schattenseiten der Elektromobilität
"Der wahre Preis der Elektroautos": Umweltfreundlich, sauber, nachhaltig: Elektromobilität gilt vielen als "Heilsbringer". Doch die notwendigen Rohstoffe für die Akkus sind knapp und stammen oft aus ... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394688
Guardians of the Earth
Ein aufrüttelnder Dokumentarfilm über den Klimawandel und die Rettung unserer Spezies. Der Film macht aus der Weltklimakonferenz 2015 von Paris einen elektrisierenden Polit-Thriller. Was sind das für ... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8394692
Klimafluch und Klimaflucht
Wie viele Menschen bis zum Jahr 2050 zu Klimaflüchtlingen werden, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten. Dieser Frage geht die Dokumentation nach: in der Sahelzone, in Indonesien und in der russi... [mehr]

o.A. | Med.Nr.: 8394693
Call of Beauty
Zwei Freundinnen betreiben einen Schmink-Kanal auf YouTube. Sie geben Schminktipps, testen neue Produkte, machen Werbung. Doch hinter den Kulissen geht der Blick immer wieder auf die Klickzahlen, Like... [mehr]

ab 0 | Med.Nr.: 8390397

Weitere Titel neu im Verleih
 

Zum Seitenanfang


Zum Seitenanfang

Weihnachtsfilmspecial 2019 - Viele schöne Filme für Jung und Alt

Alle Jahre wieder - Weihnachten rückt näher! Zur Einstimmung auf diese besondere Jahreszeit finden Sie in unserem aktuellen Weihnachtsfilmspecial viele schöne Filme für Kinder, Familien und Senioren: bekannte Weihnachtsklassiker, (Kinder-)Buchverfilmungen, faszinierende Naturdokumentationen und unterhaltsame Spielfilme.

Haben Sie Fragen zu speziellen Filmen und Themen oder benötigen Sie Hilfe bei der Filmauswahl? Sie erreichen uns persönlich unter Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info.

Weihnachtsfilmspecial 2019


Zum Seitenanfang

Aktion "Winterfilmkoffer 2019/20"

Sehenswerte Filme für die kalte Jahreszeit!

Wenn es draußen nass, kalt und ungemütlich wird, macht Filme schauen erst so richtig Spaß. Wir bieten Ihnen mit unserem diesjährigen Winterfilmkoffer Filme aus unserem gesamten Programm – es muss nicht nur um Eis und Schnee gehen! Ob Spiel-, Kurz-, Sach- oder Dokumentarfilm: Sie wählen aus – oder bestellen einen Überraschungsfilmkoffer. Der Winterfilmkoffer enthält 10 Filme für vier Wochen und gilt einschließlich der Osterferien! Für Inhaber der ServiceKarte ist der Filmkoffer kostenfrei. Ohne Servicekarte kostet der Filmkoffer 15 Euro (Rechnung wird beigelegt). Letzte Bestellmöglichkeit: 30. März 2020.

Bestellungen bzw. weitere Infos: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info 

Winterfilmkoffer 2019/20



Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang
Die neue Filmkiste ist da!

Durch die Förderung der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) konnten wir das Angebot an Kinderfilmen mit zahlreichen neuen Filmtiteln erweitern. Alle Filme werden in einem umfangreichen Filmkatalog (siehe PDF unten) vorgestellt. Neben empfehlenswerten und ausgezeichneten Kinderfilmen sind darin auch Filme zu medienpädagogischen Themen sowie Orientierungshilfen für den Einsatz von Filmen in der schulischen wie außerschulischen Filmbildungsarbeit enthalten.

Die Filmkiste gibt es für Kinder von 3–10 Jahren. Jede Filmkiste enthält eine Auswahl von 10 Filmen, die frei nach Altersangabe oder Wunschtitel zusammengestellt werden können. Die Ausleihzeit der Filmkiste (mit unserer 12 Monate gültigen ServiceKarte, ab 35 Euro) beträgt bis zu drei Wochen. Bei Bedarf ist eine Verlängerung möglich. Alle Filme sind mit Rechten zur nicht gewerblichen öffentlichen Vorführung ausgestattet. Selbstverständlich können alle DVDs auch unabhängig vom Angebot der Filmkiste einzeln ausgeliehen werden.

Filmkiste 2019

Zum Seitenanfang
FilmBildung 27 "Umweltbildung: Klimawandel und Wald"

Mehr als 80 ausgewählte Sach-, Informations- und Spielfilme zur Umweltbildung, mit den Themenschwerpunkten Klimawandel und Wald – für den Einsatz in der politischen Bildung, in Jugendarbeit und Schule und in der Erwachsenenbildung. Außerdem enthält diese Ausgabe zahlreiche Kinder- und Jugendfilme mit didaktischem Begleitmaterial und entsprechenden Altersempfehlungen. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Die Ausgabe 27 "Umweltbildung: Klimawandel und Wald" kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

Umweltbildung: Klimawandel und Wald

Zum Seitenanfang
NaturVision Filmtage Füssen mit Verleihung des NaturVision Filmpreis Bayern

12./13. November 2019 - Alpenfilmtheater Füssen

Zum zweiten Mal kommt NaturVision nach Füssen und bietet im Alpenfilmtheater allen, die Natur und Wildlife lieben, ein wunderbares Programm mit den Best-of-Filmen aus 2019. Bei den NaturVision Filmtagen sind rund 20 Natur- und Umweltfilme zu sehen. Das Programm in Füssen umfasst die vier für den NaturVision Filmpreis Bayern nominierten Filme sowie preisgekrönte Produktionen aus dem diesjährigen internationalen Wettbewerb. Gespräche mit Filmemacherinnen und Filmemachern, Schulvorstellungen und die Verleihung des NaturVision Filmpreises Bayern ergänzen das Filmprogramm.

Mehr dazu unter:
https://festival.natur-vision.de/...rvision-filmtage-fuessen-318.html


Zum Seitenanfang
Griechische Filmwoche 2019

14. bis 24. November 2019

Im Mittelpunkt der 33. Griechischen Filmwoche steht das heutige Griechenland. Ein Land geprägt von der Wirtschaftskrise, das dennoch hoffnungsvoll, weltoffen und zielstrebig in die Zukunft blickt. Gezeigt werden knapp 20 Neuproduktion aus Griechenland - darunter packende Thriller, perfide Familiendramen und herzhafte Komödien.

Veranstaltungsort: Gasteig München: Carl-Orff-Saal / Carl-Amery-Saal

Mehr dazu unter:
https://griechischefilmwoche.com/de/home/


Zum Seitenanfang
Internationales Festival der Filmhochschulen München

17. bis 23. November 2019

Seit 1981 ist das Internationale Festival der Filmhochschulen München ein wichtiger Treffpunkt der Regie-Stars von morgen. Jedes Jahr werden rund 60 Kurzfilme vorgeführt. Etwa 100 ausländische Studenten und Professoren treffen sich jährlich, diskutieren und tauschen Erfahrungen aus. Viele international bekannte Filmemacher haben hier ihre ersten Kurzfilme gezeigt.

Mehr dazu unter:
www.filmschoolfest-munich.de


Zum Seitenanfang
FilmBildung "Seniorenfilm"

150 ausgewählte Filme für 60plus

Zum fünften Mal haben die Landesmediendienste Bayern den beliebten Filmkatalog für „die älteren Semester“ neu aufgelegt und mit zahlreichen Filmtiteln erweitert. Die 12-seitige FilmBildung „Seniorenfilm“ enthält spannende und unterhaltsame Spielfilme, preisgekrönte Dokumentarfilme, historische Bildungsfilme und niveauvolle Filmkunst. Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Die neue Ausgabe "Seniorenfilm" kann als kostenloses Druckexemplar bei uns angefordert werden: Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info. Weitere Ausgaben in der Reihe "FilmBildung" finden Sie in der Rubrik Publikationen hier auf dieser Website.

FilmBildung Seniorenfilm

Zum Seitenanfang
judoks - Dokumentarfilme für junges Publikum

20. bis 28. November 2019

Alljährlich im November präsentiert judoks in der Pasinger Fabrik internationale Dokumentarfilme, die den Alltag von Kindern und Jugendlichen zeigen und Einblicke in fremde Welten eröffnen. Dokumentarfilme spielen im Medienalltag des jungen Publikums kaum eine Rolle. Wenn überhaupt tauchen sie meist in Form von Dokusoaps auf. Deshalb stellt judoks seit 2006 dieses breit gefächerte und spannende Filmgenre vor und geht in medienpädagogischen Aktionsprogrammen auch auf die halb- und pseudodokumentarischen (Fernseh)-Formate ein. Begleitet von Medienworkshops mit Dokumentarfilmprofis sind junge Leute dazu eingeladen, sich auf vielfältige Weise mit nonfiktionalen Filmen auseinanderzusetzen.

Veranstalter: Kultur & Spielraum e.V., judoks@kulturundspielraum.de

Mehr dazu unter:
https://www.judoks.de


Zum Seitenanfang
Kino Treff Rio im Herbst/Winter: Empört euch!

Einmal monatlich, immer mittwochs, um 18 Uhr, Rio-Filmpalast am Rosenheimer Platz, München

Steht auf, macht euch gerade! Das ist heute wieder das Gebot der Stunde. Nach Zeiten der gesteigerten Ichzentriertheit, der Überanpassung aus persönlichem Opportunismus, der Kurzsichtigkeit aus materiell gepoltem Denken, beziehen endlich wieder mehr Menschen öffentlich Stellung, interessieren sich für die großen Fragen der Zukunft. Auf welche Art Welt steuern wir zu? Welche wollen wir haben?

Mi., 20. November 2019, 18 Uhr
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Großbritannien/USA, 2017, 116 Min.)
Regie: Martin McDonagh; Darsteller: Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell, Abbie Cornish, Peter Dinklage, John Hawkes
Einführung und Diskussion: Pfarrer Rainer Hepler, Kunstpastoral

Mehr dazu unter:
https://www.theage-muenchen.de/kino-treff-rio.html


Zum Seitenanfang
medius - Preis für innovative, wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten

Einsendeschluss: 30. November 2019

Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) sowie das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) vergeben seit 2008 den medius, einen Preis für innovative, wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten. Die Ausschreibung richtet sich zusätzlich zur Zielgruppe der Studierenden (medien-)pädagogischer Studiengänge ausdrücklich auch an alle fachfremden Disziplinen, die eine Relevanz für Medienpädagogik und Jugendmedienschutz geltend machen können. Ausgezeichnet werden Abschlussarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum, die sich mit innovativen Aspekten der Medien, Pädagogik oder des Jugendmedienschutzes auseinandersetzen.

Mehr dazu unter:
https://fsf.de/veranstaltungen/medius


Zum Seitenanfang
Aus der Fremde - in die Fremde?!

Filme und Gespräche zu Migration und Integration. Im Anschluss an die Filmvorführungen diskutiert Cumali Naz (Stadtrat und Interkult-Beauftragter des KJR München-Stadt) mit Gästen und Publikum. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr.

Di. 6.12. Kino Asyl Special
Thema: Filme aus den Heimatländern junger Geflüchteter
Diskussion mit Fachleuten und Publikum (nach dem Film)
Moderation: Ein/e Kurator*in von KINO ASYL + Aktive vom MIKADO (InitiativGruppe)
Gasteig / Carl Amery Saal, Rosenheimer Straße 5
Eine Kooperation mit KINO ASYL – die auch im Rahmen der „Münchner Tage der Menschenrechte“ stattfindet und mit Unterstützung der Jungen Volkshochschule

Anmeldung für Gruppen im JIZ erbeten: info@jiz-muenchen.de

Mehr dazu unter:
www.filmreihe.jiz-m.de


Zum Seitenanfang
Deutscher Jugendfotopreis

Einsendeschluss: 6. Dezember 2019

Mitmachen können beim Deutschen Jugendfotopreis alle, die in Deutschland wohnen und zum Zeitpunkt der Einsendung nicht älter als 25 Jahre sind. Die Fotos werden in mehreren Altersgruppen bewertet. Der Deutsche Jugendfotopreis hat drei Bereiche: freie Themenwahl, das Jahresthema #LOVEPEACE, sowie Imaging & Experimente. Es ist möglich, in einem, zwei oder allen drei Bereichen teilzunehmen. Für die Qualität eines Fotos ist es nicht besonders wichtig, wie viele tolle Pixel ein Bild hat und mit welcher Kamera (Smartphone, Spiegelreflex, Webcam, Kompaktkamera, Polaroid usw.) es entstanden ist. Entscheidend ist die Stimmung, die rüberkommt und die Geschichte, die erzählt wird.

Mehr dazu unter:
www.jugendfotopreis.de


Zum Seitenanfang
Deutscher Generationenfilmpreis 2020

Einsendeschluss: 15. Januar 2020

Der Generationenfilmpreis ist eine in Deutschland einzigartige Plattform für Filmemacherinnen und Filmemacher bis 25 und ab 50 Jahre. Und für Mehr-Generationen-Teams. Alle Themen, Genres und Umsetzungsformen sind willkommen. Beim aktuellen Jahresthema "Auf den Straßen, in den Köpfen" geht es um die Power von Bürgerbewegungen. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 8000 Euro.

Mehr dazu unter:
https://www.deutscher-generationenfilmpreis.de


Zum Seitenanfang
Deutscher Jugendfilmpreis

Einsendeschluss: 15. Januar 2020

Der Deutsche Jugendfilmpreis ist ein Wettbewerb für Filmtalente bis 25 Jahre. Mit mehr als 100.000 Teilnehmenden in 30 Jahren ist er eines der größten bundesweiten Foren für junge Filmemacherinnen und Filmemacher. Der Deutsche Jugendfilmpreis ist offen für alle Themen und vergibt Preise im Gesamtwert von 12.000 Euro. Zusätzliche Gewinnchancen bietet das diesjährige Jahresthema "Hin & Weg".

Mehr dazu unter:
https://www.deutscher-jugendfilmpreis.de


Zum Seitenanfang
Filmgespräche für Senioren

Im Rahmen des Seniorenfilmprojekts bieten wir ab sofort bayernweit die Moderation von Filmgesprächen für Senioren sowie bei Bedarf auch ganze Filmworkshops zu gewünschten Themen an.
Ein gemeinsamer Filmnachmittag oder -abend ist bereichernder, als alleine vor dem Fernseher zu sitzen. Wenn sich ein Filmgespräch in kleiner oder größerer Runde anschließt, kommt man schnell zu den Fragen des Lebens, aktuelle Themen werden gemeinsam vertieft.
Infos und Kosten: Wir berechnen für Moderation und Filmgespräch 50 Euro zzgl. Reisekosten. Workshops je nach Dauer. Anfragen telefonisch oder per E-Mail. Tel. 089 / 38 16 09-15, info@mediendienste.info

Das Seniorenfilmprojekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Flyer Filmgespräche für Senioren

Zum Seitenanfang
Archiv

Ältere News finden Sie in unserem Archiv.